Urheberrechtsverletzung?!?! (klingt nicht sehr seriös)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, habe ich noch nicht erlebt, aber ich frage mich, WER eigentlich das Bußgeld festlegt?? Das Kann ganz bestimmt nicht irgend ein Anwalt festlegen. An genau dieser Stelle würde ich mal einhaken und die Forderung erst einmal genau begründen lassen, bevor es zu irgend einer Zahlung kommt!

Das Bußgeld zu drücken wird nicht funktionieren, das kannst du schonmal vergessen. Wer eine Straftat begangen hat wird die Strafe außerhalb eines Gerichts nicht "runterhandeln" können. Warum sollte das auch gehen?

Aber eine Ratenzahlung ist möglich. Das ist in der Regel nicht das Problem.

In Zukunft einfach das Zeug legal kaufen und dann muss man auch keine 800€ für ein einziges Spiel zahlen ;)

Eine Ratenzahlungsvereinbarung ist rechtssicher, auch wenn die Forderung eigentlich evtl. unseriös war.

frafi 06.03.2014, 12:15

Warum soll man denn eine Ratenzahlung auf eine unseriöse Forderung eingehen?

0

ja ok das habe ich noch nie gehört.Vorralem wegen downloaden eines spieles hm... Eigentlich würden sie dich anzeigen wegen diebstahl.Aber nicht sowas. Wer hatt dich eigentlich angezeigt die macher ? (also wer dich verklagt hatt)

ConTRaCobRA 06.03.2014, 12:44

i.d.R. läuft das so: die Urheber wissen, dass wir sie bescheissen.

Deshalb fordern sie Hilfe an. Der Anwalt wird also FÜR die Urheber arbeiten. Das Busgeld WURDE schon gedrückt, der Anwalt war sehr höflich und gab sich mit den 500€ ab.

0

Was möchtest Du wissen?