Urheberrechts bei Bo3?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo JokeRCrasH,

was dir passiert ist, tut mir erst mal sehr Leid. Die Mehrheit der Leute ignorieren Urheberrechtsfragen ja schlicht. Wenn dann ausgerechnet jemand Ärger bekommt, der sich offensichtlich vorher Gedanken gemacht hat, ist das doppelt ärgerlich.

Erstmal: Wizdeo ist kein spanisches sondern ein französisches Youtube-Netzwerk. Wie deutsche Netzwerke wie Mediakraft oder Studio71 übernehmen die das Marketing und die Monetarisierung für kleinere Youtuber. Dazu gehört auch die Verwaltung der Urheberrechte. Das heißt die schauen halt in ganz Youtube nach, ob irgendjemand die Inhalte ihrer Youtube-Partner verwendet.

Was ich mir vorstellen könnte, ist folgendes Szenario: Einer der Partner von Wizdeo hat die gleiche Musik von NoCopyrightsSounds verwendet wie du. Dieses Video haben die von Wizdeo, dann ins Content-ID-System von Youtube eingespeist. Die Software hat die Musik dann in deinem Video wiedererkannt und war der Meinung, du hättest sie von dort geklaut.

Wenn das tatsächlich so ist, wäre das ein (wenn auch unbeabsichtigter) Copy-Fraud. Das könntest du guten Gewissens anfechten. Entweder über das Youtube-interne Formular oder (was wahrscheinlich schneller geht) indem du Wizdeo anschreibst. (Auch wenn es Franzosen sind, wird da irgendjemand im Netzwerk ja Englisch sprechen).

Bevor du das allerdings machst, solltest du genau prüfen, ob nicht doch irgendwelche Urheberrechte in deinem Video verletzt werden.

Du schreibst "und ich habe Black Ops3" gespielt. Heißt das, dass der Publisher die Nutzung dieses speziellen Spiels in Lets Plays generell gestattet? Ich hoffe du weißt, dass Let's Plays eigentlich urheberrechtlich verboten sind, und von den Publishern nur wegen ihrer Werbewirkung geduldet werden. Verbreitet ist mittlerweile, dass Spiele-Hersteller eine "Duldungserklärung" zur Verfügung stellen, die man erhält, sofern man sich auf deren Website anmeldet. Wenn die sowas anbieten: Hast du das gemacht?

Zu der Musik: Du schreibst, dass du einen Verweis auf NoCopyrightSounds in der Beschreibung hast. Ist es auch der exakt richtige Verweis, der in der Beschreibung der Videos auf dem Kanal gefordert wird? Wenn du nicht exakt diesen Hinweis (inklusive der Links) in die Beschreibung packst, ist euer "Vertrag" ungültig, und du darfst die Musik nicht verwenden. Möglicherweise ist der Kanal NoCopyrightSounds französisch und wird von Wizdeo vertreten. Da weder das französische noch das amerikanische Medienrecht ein Impressum für Youtube-Kanäle vorschreiben, kann ich das nicht überprüfen.

Hast du sonst irgendetwas im Video verwendet, was die Urheberrecht eines französischen Youtubers verletzt haben könnte? Nebengeräusche eingespielt? Bilder oder Grafiken eingeblendet? Ein Gedicht oder eine Rede vorgelesen?

Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg mit der Geschichte :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JockeRCrasH
10.12.2015, 14:51

Es wird nur gegen 20 Sekunden einspruch erhoben und in dieser Zeit bin ich im Hauptmenü und Rede darüber was ich jetzt spielen. Außerdem kommt in diesen moment nichtmal Musik. Und das mit NoCopyrightSounds habe ich genau richtig gemacht. Ich habe schon 50 Video hochgeladen und fast 300 Abos und bisher war noch nie etwas.

Ich habe nichts gemacht außer zu sagen was ich jetzt spiele, dann habe ich gespielt mit ein wenig Musik von NoCopy und dan habe ich eine verabschiedung gemacht.

Bei meinem Status in meiner Kanaleinstellung steht da, dass alles in Ordnung ist.

0
Kommentar von ThomasMorus
10.12.2015, 15:00

Hallo. Ich habe mir jetzt die Antworten zu den anderen Antworten durchgelesen und habe jetzt eine neue Vermutung:

Das Youtube-Content-ID System kann Musik und Filme relativ automatisiert erkennen. Mit Let's Plays ist das naturgemäß schwieriger, weil die Bild und Tonfolge ja nicht exakt gleich ist. Wenn ich ein Spiel spiele und du es anschließend nochmal spielst, laufen wir in verschiedener Geschwindigkeit und die Level werden verschieden dargestellt. Deswegen werden Spielszenen nur schwer von der Content-ID identifiziert.

Das Menü hingegen sieht immer exakt gleich aus. Und es ist in Let's plays ja nicht unüblich, dass man am Anfang erst einmal das Menü eingeblendet lässt und etwas redet.

Was ich vermute, ist dass ein Let's Player von Wizdeo auch ein Let's Play zu Black Ops gemacht hat und auch das Menü eine Weile eingeblendet hat. Die von Wizdeo haben das Video in die IP-Content-Datenbank von Youtube. Und daraufhin hat das Content-ID System alle Videos danach durchsucht.

Deswegen wird nur die Stelle markiert, in der du das Menü eingeblendet hast. Denn das ist die einzige Szene in deinem Let's Play, die dem Let's Play des französischen Let's Players exakt entspricht.

Bevor du das anfechtest, mache dich aber bitte genau schlau, was der Game-Publisher zu Let's Plays sagt, und ob er auch die Monetarisierung erlaubt. Ich glaube zwar auch nicht, dass die Copyright-Beschwerde von den Entwicklern kam. Da ist denen bei Wizdeo wahrscheinlich einfach was schief gelaufen.

0

Das Video wird in 5 Minuten online gestellt. Schauts euch doch bitte an..

Das soll echt keine Werbung sein. Es geht um die Sekunden 20-50.

Bitte sagt mir was daran falsch ist

Kanal: JockeR_CrasH_

www.youtube.com/c/JockeRCrasHD

oder direkt aufs Video mit:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch nicht das Urheberrecht für das Videomaterial. Das liegt bei den Rechteinhabern der Spiels.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JockeRCrasH
10.12.2015, 14:22

Ja ich weiß aber das sind ja auch nicht die Wizdeo.. Kann das sein das die nur Leute verarschen damit sie gratis Werbung schalten können? In meinem Video werden nähmlich nur 20 sec. als falsch angezeigt und da mach ich nix außer Reden -.-

0

Vll hast du Copiright Musik drin oder so?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JockeRCrasH
10.12.2015, 14:52

Nene.. Ich kenn mich damit eigentlich schon aus. Hab jetzt 50 Video hochgeladen und fast 300 Abos und es kam noch nie eine Meldung

0

Mag sein das du gespielt hast, aber es kann sein das die Entwickler des Spieles nicht wollen das du es auf YouTube hoch lädst. Das ging mir bei Heavy Rain auch so. 

Ich weiß viele andere haben das auch auf YouTube und bei denen wird es geduldet, aber sie haben jetzt nun einmal dich "erwischt" und wollen nicht das du es hoch lädst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JockeRCrasH
10.12.2015, 14:21

aber die haben nur 20 sec. von diesem Video als Urheberrechtsverletztung eingestuft und da bin ich im Hauptmenü. Außerdem heißt die Firma Wizdeo.. Schau dir die mal an.. Die haben nichts mit Black Ops zu tun -.-

0

Was möchtest Du wissen?