Urheberrechte-Werbung-privat Film und Rechtsverletzung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Produktionsfirmen werden sehr wohl die sogenannten Nutzungsrechte hierfür einholen. Egal ob man nur "kurz" etwas anspielt (teilweise reichen ganz kurze Notenfolgen) oder in voller Länge laufe lässt, das ist immer einer Urheberrechtsverletzung. Bekanntes Beispiel ist der Fall Bushido, der dämlicherweise Songfragmente geklaut hat (http://bit.ly/o8WEFE ). Wer nicht selbst was machen kann muss halt zahlen ...

Also bevor da in diese Richtung etwas getan wird sollte man sich entweder Nutzungsrechte kaufen (wohl für viele unrentabel, da oftmals teuer) oder es lieber bleiben lassen. Im Zweifel den Anwalt deines Vertrauens fragen :)

Das kommt auf dein Betriebssystem an, bei Windows 7 gehst du z.B. auf Rechtsklick(Desktop) -> Bildschirmauflösung -> Erweiterte Eistellungen -> Monitor

Da kannst du dann die Hertz verändern

SmithyJones 21.07.2011, 14:18

Sorry falscher tab -_-

0

Was möchtest Du wissen?