Urheberrecht Probleme mit Youtube?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also deine Argumentation "Ich verdiene nicht mit dem Beat sondern mit dem Video Geld" wird leider vor keinem Gericht dieser Welt Bestand haben. Das Video und der Ton gemeinsam bilden ja ein gemeinsames Werk. Und damit ist das eine Bearbeitung nach §23 UrhG und würde gemeinschaftlich bewertet.

Was im Online-Bereich als "kommerziell" und was als "nicht kommerziell" gilt ist momentan noch umstritten. Da gibt es auch sich wiedersprechende Gerichtsurteile.

Zusätzlich problematisch ist, dass es sich bei dem Text in der Videobeschreibung rechtlich um einen "Vertrag" handelt. Und bei Vertragsrecht muss unter anderem berücksichtigt werden, was der Beatproduzent "nach allgemeiner Geschäftssitte" gemeint haben muss.

Ob ein Youtube-Video mit ein paar tausend Klicks nun nach der "Geschäftssitte" bei Youtube schon als kommerziell gilt, ist eben noch schwieriger zu beantworten.

Um diese ganzen sehr komplizierten Rechtsfragen zu umgehen würde ich dir zwei Alternativen empfehlen:

1. Schreibe den Beat-Producer an und bitte ihn dir eine Erlaubnis zu erteilen.

oder

2. Suche dir andere Musik, die zur kommerziellen Nutzung frei gegeben ist. zB. Creative Commons Musik bei CCMixter, Soundcloud oder archive .org.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MusaKRASS
04.01.2016, 22:23

kann ich alles in soundcloud kommerziel nutzen

1

Das fällt auch darunter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag bei ihm nach einer lizenz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?