Urheberrecht: Firmenlogos bei Bewerbungen

4 Antworten

Firmenlogos gehören nicht in eine Bewerbung. Das würde sicherlich Befremden bei der Firma hervorrufen, zu der Du gehen willst. Lass es also einfach sein. Der Firmenname muss reichen.

Ein Logo ist in der Regel nicht geschützt als Werk im Sinne von § 2 Urheberrechtsgesetz (UrhG). Siehe dazu auch Wikipedia - Schöpfungshöhe - Gebrauchsgrafiken.

Ein Logo ist aber meist geschützt als Marke im Sinne von Markengesetz §§ 4 oder 5 und 14 oder 15: http://www.gesetze-im-internet.de/markeng/index.html.

Das untersagt aber nur die Verwendung der Marke zum Anpreisen und Verkaufen einer Ware oder Dienstleistung - was du ja gar nicht tust!

Du informierst ja lediglich über frühere Arbeitgeber - nicht anders als die Zeitung und der Sender, die über diese Firma berichten und dazu deren Logo abbilden.

Gruß aus Berlin, Gerd

Öhm... nein, in den Lebenslauf gehören keine Firmenlogos.

Was möchtest Du wissen?