Urheberrecht bei Zeichnungen?

3 Antworten

du hast nur eine Zeichnung gekauft, aber nicht die Rechte.

Die Rechte an der Zeichnung liegen immer noch bei dem Promi. Selbst wenn der Promi bereits verstorben sein sollte - das Urheberrecht erlischt in Deutschland erst 70 Jahre nach dem Todesjahr des Urhebers. Also wenn der Promi nicht bereits 1946 gestorben ist, dann glaube ich nicht, daß du die Rechte daran hast.

Wie kann man denn ein Profi überhaupt erreichen ? Bzw. ihn fragen ob es in Ordnung wäre ? Die Rede ist von Asap Rocky !

0

welche Rechte besitzt Du jetzt und wie kommst Du darauf?

Das Urheberrecht ist nicht übertragbar, es kann Dir lediglich ein Nutzungsrecht (eingeschränkt oder uneingeschränkt) ausgestellt/übertragen werden

Du darfst Diese Zeichnung nur dann auf ein T-Shirt drucken, wenn Du auch das entsprechende Nutzungsrecht erworben hast. Nur weil Du die Zeichnung gekauft hast, bedeutet das nicht gleich, dass alle Rechte auf Dich übergehen.

Dazu wären schon ein paar mehr Infos hilfreich

Reicht es wenn der Künstler mir gesagt hat das ich die vollen Rechte des Bildes habe?

0
@SupremeDude

Das solltest du dir  unbedingt schriftlich (bzw in vertraglicher Form...) geben lassen. So lang du die uneingeschränkten Nutzungsrechte nicht vertraglich zugesichert hast, kann der dich jederzeit verklagen, wenn du Geld damit machst. 

0

§22 KuG, "Recht am eigenen Bild" greift m. W. nicht nur bei Fotos, da ist allgemein von "Bildnissen" die Rede. Kann mir nicht vorstellen, dass Du ein erkennbares Konterfei von irgendwem ohne Einwilligung veröffentlichen darfst.

Was möchtest Du wissen?