Urheberrecht bei alten Fotos

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kopieren darfst du das Foto, aber nicht einfügen auf deine Website.

Wenn du aber Glück hast und der Urheber bzw. dessen Erben freuen sich darüber, dann ist ja gut. Vielleicht verlangen die nur ein übliches Honorar - oder gar nichts und beten dich an als Würdiger des Schöpfers des Werkes ;-).

Wenn du aber Pech hast, kommen zu einer UrhG § 32 Angemessene Vergütung für die Erben auch noch die Kosten für eine UrhG § 97a Abmahnung hinzu, also meist die Gebühr für den abmahnenden Anwalt der Erben.

Gruß aus Berlin, Gerd

Bei Lichtbildwerken endet das Urheberrecht 70 Jahre nach Tod des Fotografen bzw. 50 Jahre bei Lichbildern. Es kann aber sein, dass bei so alten Fotos besondere Fristen gelten. Dies wäre von einem Fachmann zu klären. Oder aber man findet raus, wer die Rechte hat und fragt dort nach. Aber dabei kann ich dir auch nicht helfen.

Soviel ich über Wikipedia herausfinden konnte, erlischt das Urheberrecht 70 Jahre nach dem Tod des "Erstellers/Verfassers".

Die Frage ist, ob da überhaupt ein Urheberrecht drauf ist!!! Für ein Urheberrecht braucht ein Werk nämlich eine bestimmte, nicht näher definierte, Schöpfungshöhe. Ist die nicht erreicht, gibts kein Urheberrecht!

Ein Foto das zB du vom Kölner Dom machen würdest, hätte kein Urheberrecht. Das gleiche Foto machen Millionen Menschen auch. Und bei älteren Bildern heißt es zudem: Wo kein Kläger, da kein Richter.

Und nach 70 Jahren erlischt das Urheberrecht sowieso.

Die Schöpfungshöhe entscheidet nur, ob ein Foto auch ein Lichtbildwerk ist im Sinne von UrhG § 2.

Die meisten anderen Fotografien sind aber dennoch geschützt als einfache UrhG § 72 Lichtbilder - wenn auch nicht so lange wie Lichtbild-WERKE!

Gruß aus Berlin, Gerd

0

Wenn du jeden Tag EINEN Diebstahl im Laden beobachtest gehst du dann auch klauen nur weil die anderen das auch machen? Nur weil andere das Bild veröffentlichen heißt das noch lange nicht das sie es dürfen. Vielleicht haben sie auch die Genehmigung des Besitzers bekommen. Lass dir die auch geben sonst wird es SEHR teuer!

Ich glaube kaum, dass hippies. de die Urheber des Fotos sind. Ebenso nicht alexblog. com. Wen sollte ich um erlaubnis Fragen?

0
@Cheater9999

Da musst du recherchieren wer der Urheber ist. Wenn du ihn nicht ausfindig machen kannst dann poste das Bild besser nicht. Sonst könnte es sehr teuer werden. MUSS das Bild denn auf deine HP?

0
@BlackRose1979

Wenn nicht das, ein anderes. Ich wollte ein altes Bild von der Marienkirche veröffentlichen.

0

Was möchtest Du wissen?