Urheberrecht ( Bilder )

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn eine Zeitschrift einen Streit zwischen Apple und Msoft bebildern möchte, nimmt sie meist die Logos der beiden Firmen, setzt die je einem Titanenkörper als Kopf auf und lässt beide miteinander ringen.

Nun stellt sich die Frage, ob die These von Poser stelari angebracht ist: "Es ist also unwahrscheinlich, dass du ohne eine Lizenz das machen darfst." Mein Tipp: Für diese These gibt es keine rechtliche Grundlage.

§ 14 Markengesetz verbietet lediglich eine a) markenmäßige Benutzung einer Marke, und dies nur b) "im geschäftlichen Verkehr": http://www.gesetze-im-internet.de/markeng/index.html

Das wäre also dann der Fall, wenn ich eine Marke (z. B. das Logo von Apple) auf meine Ware (z. B. einen PC) aufklebe oder damit für meine Dienstleistung werbe (z. B. PC-Reparaturen; wobei das nicht klar ist).

Dies ist bei einem reinen Bericht über Apple nicht der Fall, da darf ich also das Logo zeigen. Und bei einer Collage ist auch keine markenmäßige Benutzung der Marke zu erkennen: Ich verkaufe meine Collage ja nicht als "Apple II" oder MacIntosh oder als IPod.

Und selbst wenn ich das täte, könnte nur dann eine Verwechslung auftreten, wenn ein Kunde meine Collage für ein elektronisches Gerät hielte - also wenn "durch die Marke und das Zeichen erfaßten Waren oder Dienstleistungen für das Publikum die Gefahr von Verwechslungen besteht, einschließlich der Gefahr, daß das Zeichen mit der Marke gedanklich in Verbindung gebracht wird" laut § 14 oben.

Da aber Apple nicht bekannt ist für Collagen, ist die Gefahr einer gedanklichen Verbindung aufgrund von "Identität oder Ähnlichkeit" der "erfaßten Waren" nicht gegeben.

Dann bliebe also nur noch die Frage, ob bei einer solchen Collage "die Benutzung des Zeichens die Unterscheidungskraft oder die Wertschätzung der bekannten Marke ohne rechtfertigenden Grund in unlauterer Weise ausnutzt oder beeinträchtigt" laut § 14 Markengesetz.

Konzentrieren wir uns auf das Mögliche: Wird die Wertschätzung von Apple ohne hinreichenden Grund unlauter ausgenutzt oder beeinträchtigt?

Dadurch, dass ich meine Collage "Apple" nenne? Möglich, aber bei Kunstwerken eher unwahrscheinlich.

Und wenn ich meine Collage gar nicht "Apple" nenne, sondern lediglich ein Apple-Logo darin abbilde, dann fehlt für ein verbotenes "unlauteres Ausnutzen oder Beeinträchtigen" alleine schon die Grundvoraussetzung, nämlich die Benutzung der "Marke im geschäftlichen Verkehr"!

Wobei man darüber noch streiten könnte. Falls man einen geschäftsmäßigen Internetauftritt hat (also einen auf Nachhaltigkeit angelegten Auftritt) und dabei den Ruf der Marke unlauter ausnutzt oder beeinträchtigt.

Das ist bei einer Collage mehrerer Marken eigentlich schwer zu erkennen. Insbesondere deren "Unlauterkeit" ;-).

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David5892
27.03.2012, 12:41

Danke für die Antwort. Das hört sich ja recht serious an. Ich werde noch mal einene frage stellen in die ich zwei bilder einbringe und mal schauen was die Leute sagen. Vielleicht willst du dann ja nochmal vorbei schauen und mir helfen :)

0
Kommentar von stelari
27.03.2012, 14:42

Ich danke für den "Poser"... Ossis haben halt keinen Anstand oder Respekt

0

Benutze sie nicht, das geht schief ! Schau unter "pixelio" - dort genehmigen Grafiker die Nutzung ihrer Bilder, wenn man die Quelle nennt. Ist ganz gut was dabei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David5892
25.03.2012, 21:24

Danke schonmal für die Antwort. Die Seite schaue ich mir nochmal an :)

0

Ich wage zu bezweifeln, dass dein Werk noch durch § 24 UrhG gedeckt wäre sondern eher eine unerlaubte Handlung nach § 23 UrhG ist.

Weiter kommt bei Logos nicht das Urheberrecht zum tragen sondern das Markenrecht und dann sieht es düster aus. Es ist also unwahrscheinlich, dass du ohne eine Lizenz das machen darfst.

Hier jetzt nach einer Lizenz zu fragen kannst du quasi abhaken - die würden für jedes Werk locker im fünfstelligen Bereich liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David5892
26.03.2012, 14:42

Gut. Danke für die Warnung :) Da du dich ja offenbar ein wenig auskennst, könnte es sein das du mir sagen könntest ob es denn erlaubt wäre, zum Beispiel ein Bild von Ezio Auditore(Charakter von Assassins Creed) mit ins Bild zu nehmen. Das Bild ist hier zu finden: http://assassinscreed.wikia.com/wiki/Ezio_Auditore

Vielleicht mal angucken und zurück schreiben falls du eine Antwort kennst. MfG David

0

Ja - die brauchst Du. Diese Konzerne reagieren da sehr empfindlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David5892
25.03.2012, 21:25

Alles klar, danke. :)

0

Eine andere Frage wäre ob man Bilder soweit verändern kann das eine Lizenz nicht nötig wäre? Wahrscheinlich auch aussichtslos aber fragen kostet ja nix :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?