Urgoßcousin? Hä?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Verwandt seid ihr auf jeden Fall. Wenn auch weit verzweigt. Ich denke, es wäre unproblematisch. Hier nochmal paar mehr Infos dazu https://de.wikipedia.org/wiki/Verwandtenheirat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid Cousin und Cousine 2. Grades umd eine Beziehung zwischen euch wäre kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ihr seid verwandt. Er ist dein Cousin 2. Grades.

Da sogar Geschwisterkinder (Cousins) heiraten dürfen, wäre eine Beziehung kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sogar Cousin und Cousine "dürfen",  ist das völlig unproblematisch. Ich glaube,  dafür gibt es nicht einmal eine Verwandtschaftsbezeichnung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja es ist der Sohn der Cousine deiner Mutter, sogesehen seit ihr schon irgendwie verwandt aber ihr dürftet eine Beziehung eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber sehr entfernt. Es wäre kein Inzest, wenn du das meinst. Und moralisch verwerflich wär es auch nicht. Er ist dein Großcousin 2 Grades

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid zwar Verwandt, jedoch weit genug entfernt und somit legal.
Der moralische Aspekt ist meinungsabhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nennt man bei uns Schwippscousin/e :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es wäre absolut legal und, meiner Meinung nach, auch nicht moralisch verwerflich oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xyakyx
23.11.2016, 22:44

Bin ich denn mit ihm Verwandt?

0
Kommentar von logitec
23.11.2016, 22:46

Ich bin kein Biologe oder ähnliches, aber ich glaube ihr seit nur im fernsten Sinne verwandt. Ihr seit also keine richtigen Blutverwandte (also sind Kinder etc ohne Bedenken möglich, so mal nebenvei x3)

0

Was möchtest Du wissen?