Uraufführung Träumerei Robert Schumann?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Sbaddy!

Vermutlich wirst Du auch nicht herausfinden, wann die Uraufführung war, denn es ist unbekannt. Klar ist, dass er sie im Laufe des Februar 1838 komponierte, im Tagebuch 9 gibt es unter dem 24. Februar 1838 den Eintrag "Das kleine Ding "Träumerei" komponiert. Wahrscheinlich sind die Kinderszenen gar nicht zu Schumanns Lebzeiten im Konzertsaal gespielt worden, denn dort wurden vorrangig große, virtuose Werke gespielt. Es ist anzunehmen, dass sowohl Schumann selbst, als auch Clara Wieck die Kinderszenen eher im privaten Bereich spielten.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?