Uraub mit dem Auto?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Warum nicht? Wenn du dir keinen Stress machen musst, dann suche dir ein bis zwei schöne Orte unterwegs und schau dir die Welt an. Ich suche mir immer einen Ort aus und bleibe da einfach einen Nacht oder auch mal zwei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt mir gar nicht auf die zwischenstopps an, sondern wer mitfährt. sind kinder dabei, vor allem kleinere, wäre es für mich undenkbar. also nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir fahren das fast jedes Jahr um in Südfrankreich dann einen schönen Urlaub zu erleben. Mal mit Zwischenstopp, mal auch einfach durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bin auch schon 12 bis 14 Stunden gefahren allerdings weil die Unterkunft fest gebucht war und viel Verkehr.

Danach habe ich mir ein günstiges Zelt besorgt und es mitgenommen die Unterkunft habe ich so gebucht dass etwas Spielraum war, wurde es mir oder den Kindern zu lange haben wir uns Unterwegs einen Campingplatz gesucht war sehr entspannt. Die Kinder nannten es wo sie noch kleiner waren immer Urlaub im Urlaub waren voll begeistert. So hatten wir ein paar Tage in den Bergen und Urlaub am Meer. Würde ich jederzeitige wieder so machen.

Hinfahren könntet ihr z.B. nach Kroatien oder an den Gardasee usw wir haben auch schon zwischestops eingelegt obwohl die Fahrzeit nicht so lange war weil es einfach schön ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, ich steige lieber entspannt in den Flieger, und habe noch was von meinem Tag...:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde stattdessen fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahre jedes Jahr 28 Stunden mit dem Auto zu meinem Urlaubsziel und auch wieder 28 Stunden zurück.

Zwischendurch wird natürlich eine längere Übernachtungspause eingelegt, aber das fahren an sich macht mir Spaß, es ist kostengünstiger und du bist mobiler, da du immer dein Auto mit dir hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich dann nach den 15 Stunden in einem "halbwegs komfortablen" Zimmer / Hotel..... ankomme, dann ja.

Wenn ich aber erst noch eine Unterkunft suchen muß, ein Zelt aufbauen muß oder so, dann nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir fahren öfter von der Lüneburger Heide nach Italien. Nach etwa 4h Autobahnfahrt lässt die Konzentration doch schon etwas nach und wir übernachten immer in Bayern, so etwa nach 500-600km Fahrt.

15h am Stück zu fahren wäre verantwortungslos - zumindest müssten sich dann mehrere Fahrer abwechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mal in meine Heimat gefahren, 5 Tage.  Ich bin zurzeit der einzige der fahren kann, deshalb muss ich meine 6 Köpfige Familie selber überall hin fahren. Das tut dem Motor bestimmt gut wenn er mal schön sauber gefahren wird ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Schwester wohnt in Amerika und ihr Mann Arbeit bei der Army. Sie fahren jetzt (wenn sie durchfahren würden, also ohne Pausen) über 1 Woche. Jetzt sagen sie aber sie machen einen Urlaub drauß und fahren jeden Tag so 5 Stunden und Übernachten dann immer wo anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin schonmal 10- 12 Stunden gefahren. Ist ganz ok, aber anstrengend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum nicht? wenn es finanziell günstiger ist als andere beförderungsmethoden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?