URaub mit Kumpel und seiner Familie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dich die Familie so nett aufgenommen hat, würde ich sie nicht vor den Kopf stossen und verschwinden. Das ist eine gute Übung für später: Augen zu und durch, das wird dir im Leben noch öfter passieren, dass du durchhalten musst. Mach das Beste draus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleiben.

Es ist natürlich nicht nett, man könnte schon sagen fies, das dein Freund dich angelogen hat. Vermutlich hat er auch keine Lust gehabt, da alleine rumzuhägen und dich so geködert.

Hättest du aber mal einen Momment nachgedacht, dann wärst du schon selber draufgekommen, das da was nicht stimmen kann.

Jetzt bleib, tritt aber deinem Kumpel in den Hintern (Bildlich!!!) und schaut das ihr wenigstens was unternehmt und nicht nur drinnenhockt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eh erst am Mittwoch gehen könntest, würde ich an deiner Stelle dann auch noch bis Samstag bleiben.........sind ja nur noch 3 Tage ;-)

Wenn dein Kumpel nicht in die Pötte kommt, mache du doch mal Vorschläge...

Einfach so abhauen......würde ich auf keinen Fall.

Du hast bestimmt vorher gewusst wo es hingeht und dass du die Sprache dort nicht sprichst z.B.

Jetzt würde mich doch noch interessieren wo du gerade den Urlaub verbringst ;-)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann warte am besten bis Samstag :)

Und Frag deinen Kumpel warum ihr mal nicht weggeht. Sag ihm das dir Langweilig ist. Ich finde das blöd wenn man jemanden dazu überedet mitzukommen und dann nur im Haus bleibt und nichts macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausrede finden (vllt familiäre Gründe) und zurückfliegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IbanezP 24.07.2016, 07:56

Beispiel?

0
OwenHunt 24.07.2016, 23:05

Gesundheitliche Gründe, verlust..

0

Was möchtest Du wissen?