Uran-Actinium Reihe: der Zerfall von U-235 zum stabilen Pb-207?

 - (Schule, Physik, Chemie)

2 Antworten

Schaue einmal in die Grafik, da wird es deutlich. Ein Schritt von rechts oben nach links unten ist ein α-Zerfall. Dabei nimmt die Kernladungszahl Z um 2 und die Anzahl der Nukleonen um 4 Einheiten ab. Ein Schritt von links oben nach rechts unten ist ein β-Prozess. Dabei bleibt die Zahl der Nukleonen konstant, aber durch Umwandlung eines Neutrons in ein Proton nimmt die Kernladung um eine Einheit zu. A steht für Kerngröße = Anzahl der Nukleonen, N ist die Anzahl der Neutronen und Z die Zahl der Protonen = Kernladungszahl

Grafik entnommen aus: https://www.chemie-schule.de/KnowHow/Datei:Aktiniova_rada.svg

 - (Schule, Physik, Chemie)

Was möchtest Du wissen?