Uralte Handies auseinander nehmen und Rohstoffe verkaufen.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, die Antworten mit Sondermüll und Ofens sind nicht besonders hilfreich.... Und wieso sollten Anbieter wie Telekom sich darauf freuen wenn du ihnen ihr altes Handy zuschickst und sie dir dafür sogar Freiumschläge bereitstellen? Möglichkeit 1: Verkaufs bei Ebay. Weiß nicht warum, aber oft werden noch erstaunliche Preise für die alten Dinger bezahlt. Möglichkeit 2 + 3: Schicks zur Scheideanstalt. Entweder so wie sie sind (ohne Akku) oder zertrümmere die Dinger und nimm nur die Platinen. Kaputtmachen kann man sich aber sparen, denn die Preise sind vom Gewicht und Goldgehalt aufeinanderabgestimmt. Hier ist ein guter Artikel dazu: www.rheindigger.de Link "Goldankauf- und Verkauf Tipps"

http://www.goldankauf123.de/gold-silber-handy.html

Hier sind Infos drüber, die kaufen zB alte Handys ab 100 Stück, da ist nämlich Gold und Silber drin, allerdings in kleinen Mengen. Selbst rausholen würde ich nicht empfehlen. Das schaffst du auch nicht.

Hast Du denn einen Schmelzofen? Dann ab in den Sondermüll.

Ohne die passenden Gerätschaften lohnt es sich nicht, da ist es sinnvoller die Geräte zu Spenden.

Was möchtest Du wissen?