Uralte Filme entwickeln

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das könnte dir höchstens ein Restaurator eines guten Museums beantworten. Selbst solltest du das auf keinen Fall versuchen. Dann kannst du sie gleich wegwerfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerne79
01.09.2014, 20:36

Ein Restaurator im Museum hat gänzlich andere Aufgaben als das Entwickeln von Filmen, schon gar nicht von welchen, die nicht zu seiner Einrichtung gehören.

1

Die Chancen, dass da überhaupt noch etwas zu sehen sein wird, sind natürlich sehr gering. Ich würde mit den Negativen zu einem seriösen Fotografen gehen (vielleicht auch ein Inhaber gehobenen Alters), der die Filme im eigenen Labor entwickeln kann. Vielleicht kann der dann tatsächlich noch etwas retten, zumal natürlich auch ein Fachwissen zum Fotomaterial dieser Zeit zwingend erforderlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir keine allzu großen Hoffnungen machen, ein Versuch schadet aber sicher nicht. Geh damit aber in ein vernünftiges Photofachgeschäft und probier´s vielleicht erstmal mit einem der Filme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin sehr skeptisch! Sowohl das Trägermaterial sollte porös geworden sein aber auch die Chemikalien darauf altern - relativ viel schneller! Nach wenigen JAhrzehnten zwischen Belichtung und Entwicklung sind die Konturen unscharf. DAs hängt von der Aufbewahrung ab: Keller wäre besser als Dachboden.

Probieren geht über studieren: Nicht!!!! bei Versand-Entwicklern einschicken! Logisch !

  1. Kannst ja mal bei AGFA nachfragen, wie sie die Chancen bewerten!

An deiner Stelle würde ich mich auch wenden an:

  1. : Bundesarchiv - Abteilung Filmarchiv (Abt. FA)

Bundesarchiv Fehrbelliner Platz 3 10707 Berlin

Telefon: 03018/7770-0 Fax: 03018/7770-999 E-Mail: filmarchiv@bundesarchiv.de

Archivfachlicher Dienst Telefon: 03018/7770-988

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von findesciecle
02.09.2014, 00:01

Bitte ignorier das mit AGFA: bei der Agfa-Gevaert Group gibts niemanden mehr , der sich für deine Frage interessieren würde.

Übrigens entwickeln auch alt eingesessene Fotofachgeschäfte vor Ort Rollfilme schon lange nicht mehr selbst!

0
Kommentar von LuxKo16
04.09.2014, 21:06

Ok dann versuch ich das mal :) Danke

0

Was möchtest Du wissen?