Upload bremst Download ... warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Regel nutzt man auch den Download ( surfen, Programme+Datendownload) wesentlich mehr als den Upload (Nur die Eingaben beim surfen oder z.B. Anhänge beim e-mail-Programm)

Schau doch unter den Eigenschaften deiner Netzwerkverbindung nach (sofern du XP benutzt). Dort sollte der QoS-Paketplaner aktiviert sein. Dieser Microsoft eigene Bandbreitenmanager sollte eigentlich einen Teil deiner Probleme lösen. Im Professionellen Bereich werden dafür Router mit Bandbreiten Managment eingesetzt. LG Detlef

Die Antwort liegt in einem unscheinbaren "A", das die meisten Provider heute vor dem "DSL" weglassen. Das "A" steht für "Asynchron(ous)" und bedeutet, dass dein Internetanschluss wie eine ampelgeregelte einspurige Straße funktioniert: entweder gehen Pakete in die eine Richtung oder in die andere, aber nicht zugleich in beide Richtungen! Daraus ergibt sich, dass ein hoher Datenstrom in eine Richtung den Durchsatz in die andere Richtung behindert.

Als Lösung böte sich eine synchrone DSL-Anbindung an, diese erlaubt das gleichzeitige Empfangen und Versenden von IP-Paketen, kostet aber auch wesentlich mehr als ein ADSL-Zugang!

Dann verstehe ich aber eines nicht: Angenommen ich habe eine Downstream von 1000k und einen Upstream von 128k. Nun nutze ich den Upstream komplett. Dann müsste folglich noch ein Downstream von theoretischen 872k zur verfügung stehen. Oder habe ich etwas falsch verstanden? Ich dachte auch das Asynchron damit zusammenhängt, dass Up- und Downstream sich von der Bandbreite her unterscheiden. Dachte nicht, dass nur eine Verbindung in eine Richtung möglich sei...

0
@aaaha

Falls es noch interessiert:
Für jedes Down-Paket wird eine Up-Antwort geschickt. Wenn nun der Up-Kanal ausgelastet ist, kann der Client nicht/nur verzögert auf das Down-Paket antworten und so verlangsamt sich der Download bis zum Stillstand.
Alternative wäre, den Upstream auf zB 96k zu beschränken, damit der Downstream noch antworten kann.

0

Was möchtest Du wissen?