Upgrade meiner Grafikkarte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es mag zwar jetzt auf den ersten Blick nicht BESONDERS überwältigend klingen, wenn ich Dir als Übergangslösung erst mal "nur" eine Karte mit gemittelt etwa 35 % Performancezuwachs gegenüber der GTX 660Ti empfehle, aber eventuell könntest Du damit noch etwa 6-9 Monate bis zu den ( angekündigten ) neuen Geforces überbrücken. Denn wenn Du dann Deine GTX 660Ti noch zu einem guten Preis verkaufst, so zahlst Du unterm Strich erst einmal nur etwa 120-150 Euro für diese "Zwischenlösung".

Ich spreche von der "Geforce GTX 960 - 4GB".

Was spricht für die GTX 960 gegenüber der GTX 660Ti als Zwischenlösung ?

 - Die deutlich effizienter arbeitende Architektur. Auf dem Papier zwar "nur" 1024 vs. 1366 Shader....aber dafür DEUTLICH besser ausgelastet und zudem auch noch DEUTLICH höher getaktet. Um Dir diese "Effizienz" mal zu verdeutlichen : eine GTX 970 arbeitet mit ihren 1664 Shadern / 256 Bit Speicherinterface im Mittel sogar schneller als eine GTX 780Ti mit 2880 Shadern / 384 Bit Speicherinterface.

 - das deutlich effizientere Speicherinterface ( insbesondere gegenüber der GTX 660 & TI ). Denn die GTX 660 & Ti haben hier sogar noch eine technisch limitierende Besonderheit : die 2 GB Grafikspeicher sind "Asynchron" angebunden. 1 GB mit 128 Bit und 1 GB mit lediglich 64 Bit. ( auf dem "Papier" als 192 Bit vermarktet ... praktisch zunehmend aber DER Haken ). Die GTX 960 kann mit ihren "nur" 128 Bit ihr Speicherinterface durch interne Optimierungen im Mittel fast genauso schnell nutzen, wie die GTX 670 / 680 mit je 256 "echten" Bit vermögen.

 - Die GTX 960-4G wird dank des doppelten Grafikspeichers ( zudem auch wegen der o.G. "Besonderheit" in der Anbindung bei den 660-gern deutlich ruhigeren Frameverlauf bieten. ( Erheblich weniger Nachladeruckler )

 - die besonders hohe "FPS / Watt" - Performance. Die GTX 960 bringt im Mittel etwa 35 % mehr Performance, nimmt gleichzeitig aber auch etwa 20-30 % weniger Leistung als die GTX 660 Ti auf. Und in einigen Spielen kommt die neue Architektur der GTX 9xx sogar allgemein DEUTLICH besser klar als jene der Vorgängermodelle GTX 6xx und 7xx.

Es wäre daher durchaus eine Überlegung wert, statt jetzt in eine deutlich schnellere aber auch etwa 1/3 teurere GTX 970 als Zwischenlösung eine GTX 960-4G zu wählen.😉

AMD scheidet hier leider aktuell als Option aus, da Du halt eine besonders sparsame Karte bis max. 400 E suchst. Gegen die GTX 960 / 970 hat AMD aktuell mit dieser Vorgabe nichts gegenzusetzen. ( zumindest nicht unter "Last" .

Hier noch eine Benchmarkstrecke der GTX 660Ti vs. GTX 960. ( und hier wurden sogar nur GTX 960 mit je 2 GB Grafikspeicher gebencht )

http://www.tweakpc.de/hardware/tests/grafikkarten/nvidia_geforce_gtx_960/s05.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Freedom1988 03.01.2016, 22:39

Woah sehr ausführlich, welche Karte würdest du denn Speziell dann nach der Zwischenlösung nehmen.

0
Parhalia 03.01.2016, 23:56
@Freedom1988

Wenn Du Dich für die GTX 960-4G interessierst, hier ein paar gute Vorschläge in Verhältnis aus Sparsamkeit und Lautstärke : 

 - MSI GTX 960 Gaming 4G -> bis ca 135 Watt, 1,396 Ghz und 1x8 Pin PCIe. ( sehr leise )

 - ASUS GTX 960 STRIX DC2OC -4GD5 -> noch etwas kompakter mit etwa 215 mm / ca 145 Watt, max. 1404 Mhz Boost und lediglich 1x6 Pin PCIe - Stromversorgung. Etwas lauter als erstere. Im "2D-Modus" arbeiten beide Karten passiv bei einem gut durchlüfteten PC - Gehäuse.

Wenn Dein Netzteil keinen "8-Pin / 6+2 Pin"  -Stecker besit😆😆zt, so wähle die "Asus" und vermeide "Adapterlösungen"😉

( Sorry wegen einiger der Smilys, reiner Bedienungsfehler ohne Korrekturmöglichkeit )

0

Eine sapphire r9 390x wäre für den preis gut    http://www.mindfactory.de/product_info.php/8192MB-Sapphire-Radeon-R9-390X-Nitro-inkl-Backplate-Aktiv-PCIe-3-0-x16--_1023178.html eine asus strix gtx 970 wäre auch drin aber da diese nur den 3,5gb krüppelspeicher hat ist die für 4k ungeeignet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DrSkyfallAsks 03.01.2016, 19:44

Ich glaube aber nicht dass die so stromsparende ist wie die 970

0
XXXNameXXX 03.01.2016, 19:46

Aber trodzdem dann braucht sie halt mehr strom aber ist für den gleichen preis viel besser

0

Wenn du wirklich viel Wert auf niedrigen Stromverbrauch legst kannst du dich vlt über die AMD Nano erkundigen, aber ich rate dir persönlich zu einer gtx 950/960

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?