Upgrade GTX 680 4GB zu GTX 980/970

3 Antworten

Die neue Serie von nVidia ist ja schon interessant. Schließlich bietet sie durch die neue Maxwell-Architektur eine höhere Effizienz als andere, aktuelle Karten.
Die 970 ist noch dazu relativ günstig.
Wenn du aber aktuell noch zufrieden mit deiner 680 bist, dann würde ich nicht wechseln.
Schließlich sind die aktuellen nVidia Karten noch nicht die High-End Karten. Demnach kommt vermutlich noch eine 980Ti, welche dafür sorgen könnte, dass die 980 und die 970 billiger werden.
Daher würde ich noch solange warten, bis dir die 680 wirklich zu schlecht ist oder eben die Preise deiner nächsten Karte (970/980/980Ti?) sinken.

LG

Laggt deine jetzige? Wenn nein spiel mit der weiter. In einem Jahr kostet die 980 gerade mal noch die hälfte.

woher weißt du das ? ^^

0
@Foecky1

Ich hab in meinem Laptop die Geforce GTX 870m. Die ist etwas schwächer als deine und meine bekommt fast jedes spiel auf ultra gefressen.

0
@Gluximor

@Gluximor: Im Oktober sollen dann ja die 970m und 980m auf Maxwellbasis kommen. Die 970m soll ja angeblich stärker als die 880m sein, bei weniger verbrauch :) Kling für den Notebooksektor ja durchaus interessant :)

0

Wenns jetzt nicht laggt oder so, dann warte noch ein bisschen, oder wenn such ne gebrauchte..

Am laggen war es bis jetzt nur bei Metro Last Light auf maximalen Einstellungen.

Mein Ziel wäre halt die neuen Spiele (Dragon Age Inquisition, Witcher 3) auf befriedigender Grafik - sprich High/Ultra - spielen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?