Update zu Pottermore?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun das alte Pottermore wird nicht zurück kommen. Die Seite ist absolut unübersichtlich und nutzlos. Die neuen Informationen sind nicht Canon kompatibel und dienen nur der Geldmacherei. Ich verstehe jedoch, wenn man sie als Potterfan trotzdem lesen möchte.

Mir geht es nicht anders. Ich hasse diese Texte und doch lese ich immer wieder die neuen denn vielleicht, hat Rowling ja diesmal etwas richtig gemacht. Nur um jedesmal enttäuscht zu werden. Im Gegenteil es wird lächerlicher mit jedem neuen Text.

Lächerlich ist auch, dass die Seite durchaus verschiedene Sprachen anbietet. Man das aber irgendwie nicht sichtbar mit einem Knopf ändern kann. Nur über Google bekommt man die deutschen Texte oder über einen Trick in der URL.

Die Seite an sich habe ich noch nicht auf deutsch bekommen, aber wer die Texte lesen will, auch wenn es nicht nötig ist, der kann hinter ein -de in die URL der einzelnen Artikel hängen. Beispiel Ilvernmorny:

https://www.pottermore.com/writing-by-jk-rowling/ilvermorny

Das ist die originale URL und man bekommt den englischen Text. Nun zaubern wir ein bisschen und fügen ganz hinten ein -de hinzu. Also

https://www.pottermore.com/writing-by-jk-rowling/ilvermorny-de

Öffne es und es wird deutsch sein.

Das funktioniert jedoch nur bei den Writings. Also die URL muss writing-by-jk-rowling enthalten. Bei feature funktioniert es nicht.

Bisher hat der Trick neben Deutsch mit Spanisch (-es) und Französisch (-fr) geklappt. Vielleicht funktionieren auch noch mehr Sprachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifle, dass sich das schnell ändern wird.

Die Seite wurde von Warner Bros. übernommen und dient (wie man merkt) fast ausschließlich für Werbung... Filme, Theater und Buchverkauf...

Da wie erwähnt der Betreiber gewechselt hat, haben wir wohl keine Chance auf das alte Pottermore...

Übersetzungen hatten auf der alten Seite bereits Schwierigkeiten gemacht... also ist der Vertrieb teuer, rechnet sich evtl nicht... also wird es das evtl nicht geben.

Interaktivität? Neeee... wird lieber verkauft...

Chat und so? Muss betreut werden, zu viel Aufwand! Also teuer... neeee!

Und so weiter.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider habe ich nichts dergleichen gehört. Am besten finde ich jetzt an Pottermore noch, dass J.K. Rowling selbst noch Neuigkeiten selbst schreibt und man weiß, dass sie das wirklich geschrieben hat und es wirklich stimmt. Aber eigentlich war der Sinn, dass Pottermore überhaupt erstellt wurde ja auch das, dass sie den Fans noch zusätzliche Informationen geben kann, da der Schnitt nicht einfach war und es eigentlich kein neues Buch mehr geben sollte. Jetzt gibt es letztendlich doch noch einiges, wie das Theaterstück, einen neues Kinofilm und neue Zusatzbücher. Aber wenn man es von der Seite betrachtet erfüllt Pottermore jetzt genau den vorgesehenen Zweck und deshalb sollte man eigentlich froh sein, dass es überhaupt eine Seite gibt, auf der von der Autorin dieser fantastischen Bücher immer noch neue Neuigkeiten und Informationen hochgeladen werden. Ich glaube, dass sie deswegen auch die Seite "renoviert" haben, dass sie wieder den vorgesehenen Zweck erfüllt und es nicht zu einer Art Gamingseite heranwächst. 

Ich glaube auch nicht, dass es noch auf Deutsch übersetzt wird. Dann müsste es nämlich auch in alle anderen Sprachen übersetzt werden und das wäre meiner Meinung nach viel zu viel Arbeit und außerdem glaube ich nicht, dass Deutsch die erste Sprache wäre, auf die sie die Seite übersetzen würden. Aber eigentlich hast du doch gesagt, dass du es verstehst und jetzt ist der Zweck von Pottermore doch, dass J. K. Rowling Neuigkeiten postet. Du wirst es schon verkraften ;) Übrigens: Diese Seite (also gutefrage.net) ist auch nur auf deutsch übersetzt. Stell dir vor wie schrecklich das für Anderssprechende ist, die nie deutsch gelernt haben. Du kann minderstens ein wenig Englisch

~V

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Pottermore nur noch eine Litfaßsäule für WarnerBrothers ist und es dort alles nur noch um die Filme und um dieses komische Theaterstück dreht,wird die Seite sicher nicht mehr übersetzt.

Denen sind die Ursprungs-Ideen von Pottermore herzlich egal,denn die brachten kein Geld in die Kasse.

Das JK ihr "Baby" Harry Potter so,in meinen Augen,skrupellos vermarktet,ist für mich ein "NO-GO".

Das geschätzte 80% der HP Fans kein Englisch können (Die einen sind noch zu jung,ums zu können,die anderen schon wieder zu alt,um es noch fliesend zu können)  -so what!!!

Wen interessiert es.....WB und JK anscheinend nicht !!!

Es gibt eine online-Petition:

 https://www.change.org/p/j-k-rowling-bring-back-the-old-pottermore

Aber ich befürchte,auch diese wird nichts bringen...leider :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Woelfin1
30.08.2016, 19:23

Danke für´s Danke sagen ;)

0

Was möchtest Du wissen?