Unzufriedenheit, Selbstzweifel & Vorwürfe an sich selbst... Was tun wenn das eigene Leben aus dem Ruder gerät?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, oh das ist mal eine gut ausformuliertes Problem. Natürlich hat fast jeder einen oder mehrere Knicks in seinem Leben, das ist normal und manchmal auch wichtig (da gilt der Spruch :  nichts ist so schlecht, dass es nicht für irgendetwas gut ist) Ich möchte Dich aber nicht mit Weisheiten zumüllen, nur ein paar Denkanstöße geben........Liste doch mal alle Probs auf und mache eine Skala von 1 - 10 wie sehr Dich welches Problem gerade belastet. Das ist manchmal gut weil man merkt, dass es Unterschiede gibt. Denn erstens kannst Du nicht alles auf einmal lösen (an allen Fronten kämpfen bedeutet meistens umkippen :-)  und zweitens siehst Du evtl. eine Priorität für Dein Leben. Dann noch ein paar Fragen : gibt es etwas, das Dir Spass macht ? es wäre hilfreich, wenn Du jeden Tag irgendwas tun würdest, das DIR Spass macht, egal was es ist, nur eine Sache. Und was Freunde angeht, auch die kann man nicht im Supermarkt kaufen (leider :-)  aber man kann "offen " sein für jede Begegnung, jedes Gespräch, jeden Kontakt.

 Ganz wichtig ist natürlich das Studium.....wenn Du tatsächlich etwas studierst, was Dir keinen Spass macht oder was Dich total überfordert, dann wird es problematisch. Was hat dazu geführt, dass Du gerade dieses Fach gewählt hast ?  Dann noch Neuseeland.....wäre es möglich, einen weiteren Auslandsaufenthalt zu planen oder sogar zu machen ? Planen würde schon reichen.....sich damit beschäftigen, das Internet hat so viele Möglichkeiten.......Setze Dir selbst einen Floh ins Ohr und verfolge ihn, egal wann Du wieder ins Ausland kommst, wenn Du es wirklich willst, dann wird es auch gelingen. 

Im Alltag.....würde ich möglichst viel rausgehen, gerade jetzt im Sommer, die schönen Seiten des Sommers mitnehmen, mit oder ohne Partner......weißt Du, eine Partnerschaft kann auch sehr belastend sein......oft will man immer das, was man gerade nicht bekommt. Ich kenne viele Menschen, die mit Partnern zusammen sind, aber sagen "wenn ich einen Sonnenuntergang am Meer sehe, dann wünche ich mir einen anderen herbei......" naja....dann lieber allein gucken und träumen :-) oder ? doch ! 

Ich höre mal auf und sende Dir eine Prise Mut ! 


LG 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder ist seines Glückes Schmied - du kannst weiter rumflennen und neidisch auf alle sein oder du kannst etwas ändern womit du glücklicher sein wirst. Aber dafür musst du schon mehr tun wie nur jammern wie viel besser es alle anderen haben. Wenn du das was jetzt ist nimmer willst ändere es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde den Draht zu Gott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?