unzufrieden mit gelerntem job. was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich schätze mal, dir fehlt im moment die energie. das desinteresse an deinem ausbildungsberuf kann auf die stressreichen letzten monate zurückgehen. wahrscheinlich fehlt dir auch die perspektive: was kann man arbeiten, wie wird es laufen....

das hobby zum beruf machen... kannst du nicht musik und filme... mit deinem beruf als mediengestalterin verbinden?

beschäftige dich mehr mit dem thema, hole dir info, dann kommt die energie zurück. du solltest auch unbedingt zur arbeitsagentur gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch mal paar Praktika in verschiedenen Bereichen, also kein langes Praktikum, sondern einfach nur um mal reinzuschauen (erstmal). Vielleicht was im Medienbereich, was im kaufmännischen Bereich wird dir evtl. zu langweilig sein, weil so wie es sich anhört, bist du eher kreativ... vielleicht in einer Agentur für Gestaltung? Vielleicht wärst du auch gut als Texter?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie drängt sich mir die Idee der Werbebranche oder Promotion auf. Schon mal in diese Richtung gedacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausbildung zur Buchhändlerin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?