Unzufrieden mit dem Leben oder nur eine Phase?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Liebes, das ist die Pubertät. Da sind alle von Selbstzweifeln geplagt. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man sich unnütz, hässlich und schlechter fühlt als andere aussehen.

Ich kenne dich nicht, deswegen kann ich nichts vorhersagen, aber bisher habe ich bei all meinen Freundinnen einen Anstieg an Selbstbewusstsein gesehen, als sie älter wurden (natürlich auch bei mir).

Die Pubertät ist eine unangenehme Phase. Man ist kein Kind mehr, aber erwachsen auch noch lange nicht. Man muss sich ein wenig ausprobieren. Mit deinem Schulabschluss und dann Studium/Ausbildung wirst du allerspätestens an Selbstbewusstsein gewinnen, wenn alles "normal" läuft.

Bis dahin versuch, nicht zu sehr darüber nachzudenken, was andere über dich sagen, wie schwer das auch sein mag. Das wird dir zu Selbstbewusstsein verhelfen, was letztlich zu einem positiveren Äußeren beiträgt und die Wahrnehmung deiner Person bei anderen hoffentlich verbessert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lutteoisbae
29.05.2016, 15:02

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?