Unzufrieden mit Altenheim, was kann man für die Bewohner tun?

2 Antworten

wie katzina auch schon schrieb, würde ich mal den träger der einrichtung informieren. du könntest es anonym machen, damit du nicht gefahr läufst, gemobbt oder gekündigt zu werden. was die zu betreuenden oldies in deinem bereich betrifft, kannst du ja versuchen, ihnen die zuwendung zu geben, die ihnen zusteht. ich weiß, daß die zustände in etlichen einrichtungen keineswegs optimal sind. die zeit reicht nie, das personal ist zu wenig und auch noch schlecht bezahlt. die "alten" haben keine lobby, sie können sich nicht wehren.

Hallo florala, ich würde davon mal die übergeordnete Behörde informieren, auch die Ärztekammern und man könnte auch mal die Öffentlichkeit, sprich Presse davon informieren, mit der Bitte, sich dort selbst vor Ort mal ein Bild zu machen - den Stadtrat unterrichten usw. Vielleicht hilft das? Alles Gute und schön, daß Du für die Bewohner ein Herz hast. LG

Hallo, an Beide. Danke für die Hinweise. Ein Herz na klar, die Oldies haben sich das auch nicht ausgesucht gepflegt zuwerden. Deswegen sehe das mit dem Personal und Stress nicht als Grund mäßig zu pflegen, da muss man sich was einfallen lassen. Ist ja auch kein Job den man wegen des Geldes macht, oder? Ich bin aber etwas verunsichert, wenn ich an große Stellen denke, weil ich die Situation eben als Einzige "veränderungsbedürftig" finde. Wird anonymen "Hinweisen" auch nachgegangen? Das Ding ist, dass das Heim Bestnoten bekommen hat, und man die Mängel erst richtig mitbekommt (mitbekommen will), wenn man länger vorort ist.

0

Darf ich Geld von den Bewohnern annehmen?

Hallo zusammen, seit Ende Oktober mache ich Praktikum im Altenheim. Ich habe vor Weihnachten von der Frau eines Bewohners 5 Euro bekommen, mit der Begründung, weil ich immer so nett bin zu ihrem Mann und ihn pflege. Heute habe ich von einer anderen Frau 5 Euro bekommen, weil Weihnachten war. Ich wollte bei beiden das Geld nicht annehmen. Da ich 1. nicht wusste ob das erlaubt ist. 2. weil ich es gerne mache die Leute pflegen. und 3. weil ich Angst habe das die Leute selber nicht viel Geld haben. Was denkt ihr, ist das erlaubt das ich Geld annehme. Also ich würde schon sagen wenn es 10 Euro oder dann mal auf 30 Euro zugeht Nein, das Geld kann und möchte ich nicht annehmen. Ich habe mal gehört, dass man Geschenke von den Bewohnern abgeben muss und dann wird das aufgeteilt. Ich habe jetzt aber die insgesamt 10 Euro behalten weil die Bewohner wollten das ich es nehme. Wie soll ich mich verhalten, wenn ich wieder Geld oder irgendwelche Geschenke bekommen sollte? Lg. Sommerminze

...zur Frage

FSJ kündigen/aufheben

Hallo. Nun ich absolviere seit dem 01.09.13 ein FSJ im Altenheim. Es sind jetzt schon einige Monate vergangen, denke dass ich die Situation nun gut bzw. richtig einschätzen kann, um zu wissen, dass ich wirklich kündigen will und das auch noch vor dem 31.08. Mir ging's nie um den geringen Lohn, ich wollte das einfach machen, weil ich mich sozial engagieren wollte und die Bewohner betreuen wollte (was in an sich immer noch will...). Leider vermittelte man mir damals beim Vorstellungsgespräch ein VÖLLIG anderes Aufgabengebiet. Ich gehe mit den Bewohnern spazieren, spiele mit diesen Brettspiele, kümmere mich um sie. Ha-ha, wer's glaubt gelle. Ich bekomme immer mehr Aufgaben. Kaum noch Pausen und Zeit für die (öfters auch weinenden) Bewohner habe ich NIE. Zeit mit den Bewohnern ist ja auch nicht mal in mein Aufgabengebiet eingegliedert... Manchmal habe ich dort Tränen in den Augen, weil alles so anders ist als es mir gesagt wurde. Ganz ehrlich.. Ich sehe nicht mehr ein, dort weiter für jeden Scheiß, den die Pfleger nicht machen wollen, herhalten zu müssen. Ich wurde kackendreist mit meinem Aufgabengebieten angelogen! Muss an heulende und gelangweilte Bewohner vorbeilaufen, eben weil ich keine Zeit habe.

Ich werde definitiv mein Arbeitsverhältniss dort kündigen bzw. aufheben. Weiß nur noch nicht wie, hinsichtlich Kündigungsfrist und-grund oder Allgemein wie das ablaufen wird!

Danke schon mal all denen, welche sich dieses Text bis zum Ende durchgelesen haben und kleine Kommafehlerchen mal überlesen haben :p

...zur Frage

Wie sind die Mahlzeiten aufgeteilt im Altenheim?

frühstück 8:30 mittagessen 12:00 kaffe kuchen 14 :00 abendessen 17 uhr?

die bewohner sind sehr unzufrieden wiel die mahlzeiten zu nah aufeinander sind...

was meint ihr stimmt das? also ich finde es erhlich gesagt auch zu früh aufeinander...

...zur Frage

Briefe an Bewohnern im Altenheim?

Hallo ihr Lieben!

Also ich habe mir vor genommen ein paar Bewohnern im Altenheim eine kleine Freude zu bereiten. Ich wollte Ihnen einen Brief schreiben und ihn dann mit "in Liebe der Weihnachtsmann" unterzeichnen. Die Briefe wollte ich dann den Pflegern geben, dass diese die Briefe dann an Bewohner geben können wo sie glauben dass sie sich darüber freuen.

Nun zu meiner Frage: Was könnte ich in die Briefe schreiben? So das sie sich darüber freuen.

Für Ratschläge und Ideen im Vorraus schon mal Danke :)

LG Mondschein0607

...zur Frage

was tun wenn die bewohner unzufrieden sind und erschöpft (fallout shelter)?

...zur Frage

WG mitbewohner macht party was tun?

Mein WG mittbewohner feiert mit seinen freunden hier eine party ohne es mir vorher dies bescheid zu sagen sitze hier in meinem zimmer und muss die ganze zeit ihre nervigen lauten misik und gerede draussen mithören die anderen wg bewohner sind auch da mit dennen und feiern wie blöde auch mit dennen ich dachte an einen anonymen anruf bei der polizei wegen ruhestörung soml ich es wagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?