Unzufrieden- Schule abbrechen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hay ich versteh dich schon nur ist es schwer jetz noch einen ausbildungsplatz zu bekommen. warte evtl. noch bis zum halbjahr und schau dann oder evtl. auch schon jetz nach einer anderen schule wo du dann fachabi und eine ausbildung machen kannst und suche dir evtl auch noch hilfe bei einem bereufsbereater der kann dich dann nochmal genauer über schule und beruf und so informieren.

naja aber in der ausbildung geht es auch immer nur in der schule um lernen lernen lernen... und glaub mir da sind die leute auch nicht wirklich besser eher egoistisch weil alle ein ziel vor augen haben.... aber was am besten für dich ist, weißt nur du.... hör auf dein inneres... und wenn du meinst das abbrechen eine lösung is dann tu das erst wenn du eine ausbildung sicher hast! immerhin willst du ja bestimmt mal auf eigenen beinen stehen

Du klingst so lapidar! ...... Keine Ahnung ..... aber ich habe keine Lust mehr! Hallo, das hat jeder mal, keine Lust.Ist es erstrebenswert nichts zu wissen? Ich weiß nicht.... Aber tue dir bitte den Gefallen u. vertraue dich jemanden an, der dich u. dein Umfeld etwas genauer kennt. Nur er/sie können dir bei einer Selbstfindung helfen. Überdenke das Ganze noch Mal.

Na was ist denn deine Alternative? Schule abbrechen und dann was machen? Hast du denn dann nen Realschulabschluss? Ich würd mir sowas genau überlegen, die Schule hasst sicher jeder ab und zu mal. Was sagen deine Eltern dazu?

bloss nicht abbrechen.das schaffts du. augen zu und durch.

Was möchtest Du wissen?