Unzertrennliche halten

2 Antworten

Hallo!

Ich habe selbst ein Paar Rosenköpfchen und ich kann sie nur weiterempfehlen (auch für Anfänger!). Allerdings muss man sich wirklich sicher sein, dass man diese kleinen Racker auch wirklich haben will, denn: 1. sind sie für ihre geringe Körpergröße sehr (!) laut und zweitens werden die auch gerne 15 Jahre und älte! Das sollte man sich bewusst machen.

Mit dem Brüten ist es wie auch mit anderen Vogelarten: Hängt man ihnen einen Nistkasten (geschlossen) in den Käfig / Voliere, dann sehen die das als Aufforderung zum Brüten. Bleibt der Nistkasten aus, dann brüten sie auch nicht. Außerdem hat man nicht garantiert ein gegengeschlechtliches Paar, es gibt auch gleichgeschlechtliche Paare, die sich zusammengefunden haben.

Ich jedenfalls habe sehr viel Spaß mit meinen beiden. Aber wenn du handzahme Vögel willst, dann würde ich mir klar machen, dass Agas wirklich sehr schwer handzahm werden. Aber das war bei mir kein Kriterium, mir ist das nicht so wichtig gewesen.

Viel Spaß noch!

Wenn du keinen Nistkasten in den Käfig/Voliere hängst werden die auch nicht brüten. Es kann zwar mal vorkommen dass die ein Ei in den Napf oder auf den Boden legen, aber du kannst die einfach wegschmeißen.

Ja die werden handzahm, mit viel Geduld.

Schwer zu halten sind die nicht, Vögel sind meiner Meinung nach generell leicht zu halten. Die brauchen aber, einen großen Käfig oder lieber Voliere. Aber wie alle Papageien nagen Argaponiden sehr gerne, deswegen darf der Käfig/Voliere nicht aus Holz sein und immer frische Zweige anbieten.

Campbell Zwerghamster Geschwister auch zusammen halten?

Hallo, Ich will mir unbedingt einen Campbell Zweghamster holen. Ich habe einen Züchter gefunden der bereit ist mir welche abzugeben! Aber der Züchter gibt die nur zu zweit aus (da es Geschwister sind). Nun, ich dachte immer: Hamster sind Einzelgänger und vertragen sich nicht mit Artgenossen. Ich hab mir nie die Frage gestellt, ob dies auch für Geschwister gelten. Ich habe Angst, dass sie sich mit zunehmenden Alter bekämpfen. Außerdem habe ich gehört, dass Zwerghamster allg. nicht so Handzahm sind. Gibt es Möglichkeiten sie Handzahm zu machen? Oder sind es welche die zur Beobachtung geeignet sind.

Ich freue mich auf die Antworten von Züchter und Erfahrenden (:

...zur Frage

dringend!Vogel zum Tierarzt bringen. Wie?

Also ich habe noch keinen kleinen käfig zum transportieren oder sowas ähnliches. Der tierazrt ist zum glück auch nur 1 minute entfernt. Aber wie könnt ich meinen vogel dorthin transportieren. Er ist sehr handzahm. Meint ihr karton wär gut beim ersten mal? Wrde dann natürlich einen kaufen aber vogel muss schnell wie möglich zum Ta! (Der eigentliche käfig ist zu gross und schwer!)

...zur Frage

Ist die Beziehung nun kaputt?

Folgendes:

Meine Freundin und Ich sind zusammen seitdem sie 16 ist und ich 20 bin. Wir waren nun vier Jahre zusammen und haben die letzten beiden Jahre zusammen gewohnt. Für beide die erste richtige Beziehung. Sie ist nun mit der Ausbildung fertig geworden. Jedoch war aber scheinbar jede Abteilung blöd. Ich arbeite im Vertrieb in der Pharmaindustrie, bin selbstständig und studiere berufsbegleitend.

Ich habe die letzte Zeit bereits gemerkt, dass sie... vielleicht nicht unglücklich ist... aber nicht in die Gänge kommt. Immer antriebslos, müde, keine Lust auf die Arbeit etc. Ich habe immer Verlustängste gehabt und sie - fälschlicherweise - zu sehr festgehalten. Wenn es mal vorkam, dass sie wegfahren wollte mit der Familie oder mit "Freundinnen" was machen wollte, wusste ich bis Anfang des Jahres immer nur sehr schwer damit umzugehen. Obwohl ich die ganze Zeit über wusste, dass es falsch ist wenn ich klammere und man den Partner einengt (natürlich..)

Vor drei Monaten kam sie darauf, dass sie nicht weiß wer sie ist, sie keine Freunde hat, sie nicht weiß was ihr Spaß macht etc.
Sie möchte ausziehen, mehr Freiraum haben und muss herausfinden wer sie ist. Zudem hat sie gekündigt.
Mich hat um ehrlich zu sein der Schlag getroffen, weil ich die letzten Monate, durch das viele "Business", viel lockerer geworden bin. Die Ironie daran: Ich habe immer versucht sie durch das klammern zu halten, und jetzt wo ich losgelassen habe, ist genau das passiert, was ich immer versucht hatte zu verhindern.

Sie ist ausgezogen, wir haben uns dennoch jeden, oder jeden zweiten Tag getroffen. Bloß nicht mehr beieinander geschlafen. Drei Wochen später habe ich sie erwischt, dass ein anderer fünf Tage bei Ihr in der Wohnung zu besuch war... Sie haben sich angeblich bloß geküsst, kein Sex.
Anschließend hat sie geweint wie leid es ihr tut, das war ein Fehler, vielleicht musste sie dadurch herausfinden dass sie bloß mich will, ein Leben und Kinder mit mir ist so eine schöne Vorstellung etc. Sie hat angeblich auch keinen Kontakt mehr zum anderen. Ich war ihr immer 100% treu und ehrlich...
Seitdem haben wir uns bloß noch alle 10-14 Tage gesehen. Wenn wir uns sehen ist alles als wäre nie etwas passiert.

Ich habe sie gefragt, aber sie wollte nicht zurückziehen und geht nun nach Neuseeland... Sie meinte zuletzt immer: Sie glaubt daran dass es für uns noch eine Chance gibt wenn sie zurück ist. Und sie möchte unbedingt Kontakt halten. Und ob ich sie nicht besuchen komme.

Manche Freunde sagen mir ich solle ruhig bleiben, die Frau kommt schon zurück... die kommen alle zurück...
Andere Freunde sagen, dass es das schon längst war und sie mich hinhält.
Für mich war sie mein Ein und Alles. Meine wichtigste Bezugsperson. Wir wollten heiraten und sie sagte sie will unbedingt jung Mama werden...

Meine Frage:
War es das..?
Kommt sie zurück..?
Lohnt es sich an ihr festzuhalten..?
Habe ich sie endgültig verloren..?
Hat jemand etwas ähnliches durchlebt..?

...zur Frage

Vogel-Einzelhaltung

Hallo , Ich wollte euch fragen ob man bei Kanarien , Papageien und Nymphensittichen wirklich UNBEDINGT einen Partner braucht und wenn ja zwei gleiche Geschlechter oder zwei unterschiedliche. Und ob es eine Voegelart gibt die man auch einzelnd halten kann. Schonmal Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Welchen Vogel halten?

Ich würde mir gerne einen Vogel oder ein Vogelpärchen halten. Vorher würde ich gerne mehr über Arten erfahren, die ich in einer Wohnung halten kann. ich habe mich bereits über verschiedene Vogelarten informiert, doch da ich Anfänger wäre würde ich gerne von euch ein paar Tipps bekommen, welche Vogelarten man in einer Wohnung halten kann. Wie ist das mit den kosten und der Pflege? Welche Vogelarten können auch zahm werden, sodass ich sie auch mal streicheln kann? Vielen dank für eure infos :)

...zur Frage

Meine Freundin findet mich unsauber, was kann ich tun?

Hallo,

ich hab ein spezielles Problem, und ich hoffe dass ich hier ein paar Tips bekomme.

Ich lebe in einer lesbischen Beziehung. Meine Freundin und ich sind sehr glücklich. Es gibt nur eine Sache wo der Haussegen schief hängt. Und zwar beim Thema Sauberkeit und Hygiene. Ich bin aus ihrer Sicht zuwenig sauber und hygienisch. Ich muss zugeben, ich bin schon chaotisch, lass gern mal was liegen, oder lass das Geschirr in der Spüle stehen.Wir sind seit zwei Jahren zusammen, wohnen aber noch getrennt. Ich bin nicht nur unordentlich, sondern auch unhygienisch. Dazu muss ich sagen, dass ich jeden Tag dusche, manchmal sogar zweimal wenn ich schwitze. Das find ich normal. Das war nicht immer so. Erst seit ich mit dieser Frau zusammen bin, ist es mir wichtig geworden. Doch schon ziemlich am Anfang sagte sie mir dass ich riechen würde. Darauf hab ich mich noch gründlicher gewaschen. Hab sogar ein medizinisches Duschgel gekauft, weil ich dachte dass es daran liegt. Ich selbst hab den Geruch nicht wahrgenommen. Jetzt hab ich das perfekte Duschgel, nun ist es nicht mehr so ein Thema. Ich gebe mir da wirklich Mühe, denn Körperhygiene ist mir auch sehr wichtig. Sie beschwert sich immer wieder über den Zustand meiner Wohnung. Es gibt vieles zu reparieren. Die Reparaturen hab ich immer auf die lange Bank geschoben. Das gebe ich zu. Sie gab mir den Tritt in den Hintern, und jetzt repariere ich der Reihe nach die Sachen. Vieles kann ich selbst machen, da ich handwerklich etwas geschickt bin. Da es ihr aber nicht schnell genug geht, nörgelt sie da immer mal rum. Dann behauptet sie ich würde schmutzige Unterwäsche tragen. Was natürlich nicht stimmt. Ich hatte welche die sich beim waschen leider verfärbt hat. Trotzdem hab ich die getragen. Dies löste einen Mega Streit aus. Tägliches duschen, Wohnung reparieren, alle zwei Tage durchsaugen, und Ordnung halten ist ihr nicht genug. Ich will dass sie sich bei mir wohl fühlt, aber irgendwie ist es seht schwer. Im Streit behauptet sie auch ich würde nie etwas tun, oder hätte nichts von dem gemacht was ich sagte ich würde es tun. Oder ich würde nicht gut riechen. Übrigens hab ich einen alten Hund, und der müffelt eben manchmal. Sie liebt meinen Hund, trotzdem wäre der Geruch manchmal unerträglich, sagt sie. Hab es dann selbst auch wahrgenommen, und festgestellt dass mein Hund Zahnstein hat, und dass kann Mundgeruch verursachen. Der Zahnstein wird gerade behandelt. Seitdem ist es mit dem Mundgeruch besser geworden. Trotzdem riecht es für meine Freundin zu stark nach Hund in meiner Wohnung. Auch darauf hab ich reagiert, indem ich Raumspray und Räucherstäbchen kaufte und anwendete. Trotz aller Bemühungen zu zeigen dass ich kein Schwein bin, bin ich unhygienisch und zuwenig sauber. Nun meine Frage: Was soll ich noch tun? Ich weiß echt nicht mehr weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?