Unwohlsein wenn ich alleine mit Fremden bin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eckhard Tolle lesen reicht vielleicht. Der beschäftigt sich mit "Ich" udn Identität

Es ist immer gut mit fremden Menschen etwas smalltalk zu versuchen, wenn man mit ihnen eng beieinander hockt. Es fördert wie du sagst, ein angenehmeres Klima. Eis brechen. Unterhalten musst du aber nciht. Einfach Achten, Wahrnehmen, freundlich sein, kurz bekannt machen.

Mach Dich nciht von der Meinung und Vorurteilen anderer abhängig

Es ist schon okay, mit Fremden nicht all zu persönlich zu werden, aber man sollte vorurteilsfrei bleiben und nicht all zu extrem paranoid sein. Etwas vertrauensvorschuss ist gut, sonst vertraut einem auch niemand

Du kannst dich immer auch entscheiden dich wohl zu fühlen. Alles eine Sache des Fokus. Den anderen geht es auch so.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?