Unwohles Gefühl wenn ich allein daheim bin, normal?

3 Antworten

Du wirst wohl lernen, alleine zuhause zu sein. Das ist ein Gewöhnungsprozess, der für Dich scheinbar jetzt beginnt.

Das schaffst Du, und nur Mut!

Viele junge Erwachsenen müssen das auch lernen, alleine zuhause zu sein.

Manchen macht das Angst und Unbehagen, manche entdecken eine ganz neue Freiheit.

Das Entdecken der neuen Freiheit, das wirkliche "Schlüpfen", und Deine Unabhängigkeit werden Dich stärker machen.

Und Du weißt ja auch: die Notfalllnummern sind 110 und 112!

Bleib stark und beruhige Dich.

LG, skyberlin

Danke, ja so schlimm ist es ja gottsei dank nicht. Aber ich fühle mich wohler wenn jemand zuHause ist. Lg

0

Ich bin 26 und hab Probleme damit. Wohne auch in einem Haus mit 4 Mitbewohnern und wenn ich Nachts ganz alleine im Haus wäre, wäre mir das gar nicht wohl.
Ich kann dich völlig verstehen. Mich schränkt es leider sehr ein und ich erledige alles was ich erledigen muss, nehme mir Essen und Trinken mit ins Zimmer und schließe mich ein.. :-/
Ich denke so ein wenig unwohles Gefühl ist ganz Normal.. 
Sonst kannst du ja auch jemanden zu dir einladen oder woanders schlafen gehen. 

hattest du schon mal schlimme Ereignisse in dem Haus?

Als Erwachsener solltest du eigentlich keine Angst haben.

Nein, keine schlimmen Ereignisse.

Ich habe auch nicht wirkliche ANGST, sondern eher ein unwohleres Gefühl, wie wenn jemand da ist.

0

Was möchtest Du wissen?