Unwohles Gefühl in der neuen Wohnung - woher kann es kommen?

9 Antworten

wenn wirklich alles in der wohnung neu ist, müssen viele elemente wie tapete\farbe\bodenbeläge erst einmal "ausdampfen": also alles was an "flüchtiger chemie" drin ist loswerden. das dauert u.u. ein paar wochen, in denen ihr viel lüften solltet. dazu kommen ungewohnte geräusche usw. usw.

Ich denke schon, dass Schwingungen der früheren Bewohner in einer Wohnung bleiben. Seit Jahrhunderten gibt es den Brauch der Haussegnung mit "Ausräuchern" der Wohnung, was zur Reinigung der Atmosphäre im Haus beitragen soll. Das kann man durchaus auch selber machen. Und es kann helfen.

... und genau die gleichen Leute, die das "Ausräuchern" von Wohnungen betreiben verlangen auch noch eine Menge Geld dafür - ohne jedoch zu garantieren, dass zumindest Spinnen und Kakerlaken nach dem Ausräuchern weg sind.

0

das kann schonmal sein, wenn die wohnung neu ist und man sich noch nciht richtig eingelebt hat! mann hört ungewohnte geräusche in der neuen wohnung/von den nachbarn/im haus/ von der straße. das ist ganz normal und wird gegehen mit der zeit. vor allem wenn ihr nette lichter angebracht habt, kann es besser werden! viel erfolg

Ist lieb von Dir - Danke

0

Warum fühle ich mich in meiner neuen Wohnung nicht wohl?

Hallo,

vor 5 Jahren bin ich aus meiner Heimatstadt weggezogen, weil ich eine günstige Studentenbude brauchte und in der Nachbarstadt eine gefunden hatte. Ich hab meine Heimat schmerzlich vermisst, obwohl nur 15 Autominuten entfernt und habe mir immer geschworen, zurück zu kommen. Nach langer Suche haben mein Verlobter und ich dann auch eine echt schöne Wohnung gefunden und sind vor 2 Monaten eingezogen. Ich hab mich so auf den Umzug gefreut und darauf, wieder zuhause zu sein, aber irgendwie fühle ich mich unwohl. Ich seh die Gegend plötzlich mit anderen Augen, und wenn ich in die Wohnung komme, fühle ich mich nicht zuhause, sondern irgendwie fremd. Ich verstehe mich selbst nicht, ich wollte unbedingt hierhin zurück und bin nur 3 Straßen weiter aufgewachsen, aber es ist anders. Kennt das jemand? Hat jemand eine Idee, woher sowas kommt?

...zur Frage

Stromversorgerwechsel?

Hallo,

Ich habe gerade meine erste Wohnung gemietet und ich wollte im Internet mein neuen Stromversorger wählen. Und ich habe so ein Problem: Ich muss der Name meines bisherigen Stromversorgers eingeben. Aber ich hatte doch bisher keinen, ich bin gerade eingezogen. Woher soll ich das wissen? Vielleicht wisst das meine Wohnungsgenossenschaft?

Danke im Voraus für die Hilfe!

...zur Frage

Unwohles gefühl // selbstzweifel

Hallo leute ich fühle mich sehr unwohl. Einfach aus dem grund, dass ich nunmal nicht gerade die größten brüste habe...viele werden wahrscheinlich meinen selbstzweifel sind normal das weiss ich auch, aber was kann ich dagegen machen? Ich schäme mich da irgendwie total...auch Bikini würde ich mich nicht trauen...unnötige kommentare bitte sparen Danke schonmal

...zur Frage

Heimweh, ja schon fast depressiv...

Hallo Leute,

habe da ein Problem, was sich meines Erachtens nach nicht lösen lässt, da ich keinen Ausweg finde.

Bin jetzt seit einer guten Woche 500 km von zu Hause weggezogen. Der Grund: Mein Verlobter! Er hat sich verpflichten lassen und ich empfand es als besser ihm nachzugehen, als ihn, wenn überhaupt, nur am Wochenende zu sehen.

Am letzten Wochenende waren meine Eltern zwar da und haben uns beim Umzug geholfen. Sie sind Samstag Abend spät gekommen und Sonntag schon ganz früh gefahren... Also hatte ich eigentlich nichts von ihnen, da ich arbeiten musste.

Ich halte auch regelmäßig Kontakt mit meinen Freunden und jeden Tag mit meiner Familie, habe aber das Gefühl, dass das noch schlimmer wird...

Sonntag Abend und Montag Mittag waren auch ein paar meiner Arbeitskollegen hier, da ging es mir besser.

Heute ist alles wieder schei**... ich bin aufgewacht und wusste direkt, dass ich meinen Verlobten nicht sehen werde, da ich Nachtschicht habe... habe schon versucht mich abzulenken, in dem ich hier sauber mache... aber ich bin echt unmotiviert und fange an zu weinen... ich vermisse meine Familie und meine Freunde ganz schrecklich... Ich renne alleine durch die Wohnung rum und führe Selbstgespräche... ich chatte mit fremden Leuten, nur damit ich Ablenkung habe... aber das ist doch nicht normal... Noch nicht einmal meine Haustiere können mich mal eben in den Arm nehmen und trösten...

Ich war schon kurz davor in den Zug zu steigen und wieder nach Hause zu fahren... Aber dann kommt der Gedanke, dass ich nicht nur meinem Verlobten sondern auch meiner Familie damit zeigen würde, dass ich zu schwach bin... UND: Ich habe Angst sie damit zu enttäuschen...

Ich versuche auch schon mir einzureden, dass ich es ja so gewollt habe, also selber daran Schuld trage, dass es so ist wie es ist... Aber sogar auf der Arbeit kommen mir die Tränen...

Mein Verlobter sagte mir zwar, dass das mit der Zeit nachlässt... aber irgendwie glaube ich da nicht dran...

Manchmal wünschte ich mir echt, ich wäre gefühlskalt...

Ich flehe wirklich um Hilfe...

Danke...

...zur Frage

Schnuppern und Unwohles Gefühl?

Hey!
Ich muss in 2Wochen schnuppern gehen.Irgendwie kann ich mit niemandem richtig darüber reden..
Ich fühle mich bedrückt und kann nicht schlafen da ich mich so unwohl fühle.
Ich habe Angst dass die Zeit 0 vergeht, das ich alleine bin in den Mittagspause, dass ich mich unwohl fühle während dem Zug fahren.(Da ich dann weg fahre von Zuhause)Ich hoffe ihr könnt mir die Sorgen wegnehmen und machen das ich nicht immer jede Sekunde daran denken kann und die Zeit bis dahin genießen kann ohne dass mich die Gedanken einholen..
Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?