Unwohl in der schule zu essen?

3 Antworten

Du mußt dir kurz vor dem essen vor Augen halten, das es schließlich bis vor kurzem auch noch kein Problem war, also kannst du doch auch jetzt ruhig essen.

Halte dir noch was vor Augen : Anderen ist es doch auch egal, wie du über sie denkst, also kann dir das doch auch egal sein. Das mußt du dir immer und immer wieder einhämmern. Sowas kann man üben.

Es ist Quatsch sich sein Leben schwerzumachen für Leute, denen man doch eigentlich ganz egal ist. - Und die dich mögen akzeptieren dich ohnehin so wie du bist !

Du schaffst das schon.

Bei dir mangelt es an Selbstbewusstsein. Und diesen schwächste du auf diese Weise nur ab.

1) Die, die sagen, dass du dick bist, sind in der Birne wortwörtlich dumm. Das ist einer der Gründe, weshalb du in deinem Leben lernen musst auf Dinge zu scheisen. Irgendwann kommt der Punkt im Leben, welcher dir sagt: ,,Ist mir egal, was die anderen Denken". Wenn du das erreicht hast, bist du 'geimpft' gegen dumme Menschen, die dich beleidigen o.ä.

2) Um ihnen und dir selbst Mut zu zeigen, kannst du ja gesunde Sachen zum Essen machen. Z.B. Obst schneiden und ein bisschen Knäckebrot mit Frischkäse. Usw... Es gibt unzählige Köstlichkeiten von gesunden Leben im Internet. Dazu haben wir ja Google ;) — Es hat 2 Vorteile: Du zeigst, dass du viel Selbstbewusstsein hast und du kannst wieder essen ohne sich für irgendwas schämen zu müssen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Lg!

Das Essen kostet doch unnötig Geld. Dann iss doch einfach nicht und geh auf den Pausenhof und iss etwas was du magst...

Wir müssen aber zb in einem Fach essen was wir gekocht haben. Da gibt es wenig Optionen.

0
@Emilyserena

Sprich mit deiner Lehrerin unter 4 Augen, dass dich deine Mitschüler dich mobben. In den meisten fällen hört das mit dem Mobbing dann auf.

0

Was möchtest Du wissen?