Unwissend ohne Moped Versicherung gefahren und jetzt Unfall was tun?

10 Antworten

Gesetz über die Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter (Pflichtversicherungsgesetz)

§ 6

(1) Wer ein Fahrzeug auf öffentlichen Wegen oder Plätzen gebraucht oder den Gebrauch gestattet, obwohl für das Fahrzeug der nach § 1 erforderliche  Haftpflichtversicherungsvertrag nicht oder nicht mehr besteht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

---

den Schaden musst Du selbstverständlich selbst tragen ´... dazu kommt noch eine Strafverfahren - das man Versicherungen, die man abschliesst, auch beazhlen muss, ist doch eigentlich klar ...

also bin ich unwissend ohne Moped Versicherung gefahren ?

Nein - Dir war doch bewusst, dass Du die Versicherung nicht bezahlt hast.

Wenn Du die Versicherungsbeiträge nicht zahlst und Deine Post nicht öffnest, ist es dumm gelaufen - Du haftest persönlich für den Schaden.

Wahrscheinlich kommt auch eine Bußgeld-Strafe auf Dich zu, da Du ein Kfz ohne Versicherungsschutz auf die Straße gebracht hast.

Wahrscheinlich kommt auch eine Bußgeld-Strafe auf Dich zu

Nein, das gibt ein Strafverfahren.

0

"Unwissenheit schützt vor Strafe nicht"

Man muss sich halt um seine Angelegenheiten kümmern. Wenn Du den Brief zeitnah geöffnet hättest, wärst Du nicht mehr unwissend gewesen!

Den Schaden wirst Du jetzt wohl allein bezahlen müssen und falls das Ganze polizeilich aufgenommen wurde, auch noch eine Strafe.....

Lern für Dein weiteres Leben daraus und kümmere Dich um wichtig Dinge!

Alles Gute

Naja Polizei kam Feuerwehr und Krankenwagen

0

Wer zahlt den Schaden eines Dritten bei einem Wegeunfall?

Mein Sohn (23) ist mit dem Fahrrad von der Arbeit nach Hause gefahren und ist dabei in einem Moment der Unachtsamkeit frontal auf ein parkendes Fahrzeug aufgefahren. Beim Aufprall schlug er kopfüber in der Heckscheibe ein und das Fahrrad hat die Heckklappe beschädigt und zerkratzt. Die gesundheitlichen Schäden und die medizinische Versorgung zahlt in dem Fall die Berufsgenossenschaft. Das ist klar. Wie verhält es sich aber mit dem Schaden an dem geschädigten Fahrzeug? Zahlt das die Berufshaftpflicht-Versicherung des Arbeitgebers? Oder ist da die Privathaftpflicht zuständig? Und was ist, wenn die Privathaftpflicht nicht zahlt, weil es ein Wegeunfall ist? Im Internet findet man wiedersprüchliche Aussagen. Unter anderem habe ich in "Bußgeldkatalog 2018" das gefunden: (siehe Bild) Weiß das jemand?

...zur Frage

Unfall auf Privatgrundstück Familienmitglied

hallo,

ich hab da mal eine frage und zwar ist heute mein mann beim rückwärtsfahren in das auto meines vaters gefahren, jetzt ist die heckklappe kaputt. Nun zwei Fragen ändert sich bei der versicherung irgendwas wenn: 1. Familienmitglieder beteiligt sind (Schwiegersohn - Schwiegervater) 2. das ganze auf einem Privatgrundstück passiert ist (unserem Parkplatz vorm haus)

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Was für Erfahrungen habt ihr mit der Grundsicherung?

Wo kann man am besten Hilfe holen zum Ausfüllen der Grundsicherung und wie sind allgemein eure Erfahrungen mit der Grundsicherung?

...zur Frage

Glasschaden bei Teilkasko (ohne Selbstbeteiligung)

Guten Morgen :)

Folgendes Problem: Ich bin rückwärts gegen einen Baum gefahren (ja, blöd) und habe mir dabei die Heckscheibe zertrümmert. Das ganze sollte dann von Carglas repariert werden, ging aber leider nicht, da der Rahmen der Heckklappe verzogen war.

Also habe ich mir eine neue Heckklappe im Internet bestellt und von einem Bekannten einbauen lassen.

Ich habe mir von einer Werkstatt einen Kostenvoranschlag schicken lassen bzw ein Angebot wie viel es in etwa kosten wird und diesen dann zur Versicherung geschickt.

Jetzt meint die Versicherung (mein Vertreter), dies würde doch nicht ausreichen, ich bräuchte eine Rechnung. Da meiner "Bekannter" natürlich keine Rechnungen schreiben darf, ist meine Frage:

Muss ich eine Rechnung vorlegen ODER muss die Versicherung mir den Kostenvoranschlag bezahlen (natürlich abzügl. MwSt.)?

Ich habe Teilkasko OHNE Selbstbeteiligung.

Ich vertrau den Menschen nämlich nicht so und wollte euch mal fragen, vielleicht kennt sich ja jemand damit aus oder ist dem selben wiederfahren.

Vielen Dank schon mal im voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Brandschaden, Kostenangebote durch Fachfirmen liegen bei ca. 35.000 € brutto. Was zahlt Versicherer bei Eigenleistung?

...zur Frage

Was kostet der Porsche 944 S2 monatlich an Unterhalt?

Habe einen Porsche 944 von einem Bekannten extrem günstig abgekauft. Ich bin aber leider erst 19. Ich möchte den Wagen fürs erste als Nebenauto, später Ev. als Hauptauto fahren.

Kann mir jemand genauere Werte nennen was mich die gut 170 Ps und 2,990 Liter Hubraum monatlich Kostet ? Am besten schon berechnet mit Haftpflicht und U25.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?