Unvollständiges Arbeitszeugnis. Wann zum Anwalt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://arbeits-abc.de/das-qualifizierte-arbeitszeugnis/

Hello,

nicht alle haben das Wissen wie ein gutes, korrektes Zeugnis auszusehen hat. Hier kannst Du evtl. noch einmal an ein qualifiziertes Zeugnis erinnern oder selber einen Entwurf übergeben/übersenden. (Einschreiben m. Rückantwort)

Die Größe der Firma dürfte allerdings hier mit entscheidend bleiben.

Ein Zeugnis kann eingeklagt werden. Das Arbeitsgericht wird sicherlich darüber Auskunft geben.

Ein Anwalt kostet Dein Geld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karlchen1218
15.06.2016, 20:35

Vielen Dank für die Antwort. In meiner ersten Mail hatte ich bereits einen Entwurf verfasst und die Firma ist sehr groß. Nun folgte meine zweite höfliche Mail. Soll ich dann noch eine dritte Mail mit Ankündigung mit Anwalt schreiben? Habe ne Rechtschutz. Das ist nicht das Problem

0

Hi,

schicke der Firma eine von dir korrigierte Version des Arbeitszeugnisses zu mit der Bitte, dieses dir unterschrieben zurück zu schicken.

Wenn du ihnen diese Arbeit abnimmst kommst du vielleicht schneller an dein Arbeitszeugnis. Setzte dabei eine Frist.

Nach Ablauf dieser Frist solltest du einen Anwalt für Arbeitsrecht einschalten, der die Firma in deinem Namen anschreibt.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karlchen1218
15.06.2016, 22:05

Vielen Dank. Alles bereits getan. Somit kann ich dann in den nächsten Tagen den Anwalt einschalten. Immer wieder traurig, dass sowas einfaches dann einen komplizierten Weg gehen muss. Als gäbe es nicht genügend andere Probleme auf der Welt. Das macht mich echt traurig :-(

1

Was möchtest Du wissen?