Unverstandene Mathe-Hausaufgabe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wo die Lampe durchhängt, ist die Spitze von einem sehr stumpfen Dreieck.

Das ist aber nicht rechtwinklig, .. aber senkrecht durch die Spitze kannst Du es in zwei spiegelgleiche rechtwinklige Dreiecke getrennt betrachten. Von so einem Dreieck sind dann die Längen (Hypothenuse und eine Kathete) bekannt, weil Du a) den Abstand zwischen den Masten hast und b) die Länge vom Seil. Kapiert?

Das Ergebnis überrascht !?

claushilbig 17.09.2013, 00:23

Du hast recht, ich komme auf ca. 77 cm - soviel hätte ich tatsächlich erst mal nicht geschätzt ...

1

Mach dir am besten eine Skizze, dann überlege dir welche Strecken du kennst und welche du brauchst, danach solltest du schauen, wo du einen rechten Winkel hast, bzw. wo du einen "einbauen" könntest, um die Aufgabe bzw. die gesuchte Strecke zu berechnen... Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen ;)

Danke für eure Antworten! Die Lösung lautet übrigens 2,5 m.

RoSiebzig 15.09.2013, 15:33

Neeeeeiiiiiiiiinnn!? .. .. .. Du hast 6,5 statt 6,05 genommen

1

Was möchtest Du wissen?