Unverständlich bitte um Hilfe Mathe ?

1 Antwort

a) 80,8 Mio durch z. B. 311000 teilen

b) (357000-311000)/7

(wegen 7 Jahren)

Exponentielles Wachstum Textaufgabe: Anzahl von Bakterien wächst pro Stunde um 28% ausgehend von einer Anzahl N0 zum Zeitpunkt t=0?

Hallo!

Könntet ihr mir bitte erklären wie ich dieseAufgabe lösen brauche zur Übung für meiner Mathe Schularbeit.

Danke im vorraus !

Angabe:

Eine Anzahl von Bakterien wächst pro Stunde um 28%, ausgehend von einer Anzahl N0 zum Zeitpunkt t=0h Stelle die Wachstumsfunktion in der Form f(t)=N0a^t und f(t)=N0e^ λt?

...zur Frage

Mathe Schafe und Enten?

Hallo,

ich habe ein Problem bei dieser Matheaufgabe:

Auf einem Bauernhof leben insgesamt 23 Schafe und Enten. Zusammen haben alle Tiere 64 Füße. Stelle ein Lineares Gleichungssystem auf und berechne damit die Anzahl der Schafe und die Anzahl der Enten.

Ich weiß nicht wie man diese Aufgabe berechnet.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bitte mit Rechnung und wenn es geht noch mit Erklärung.

Danke schon einmal im voraus.

...zur Frage

Hab ich hierbei alles richtig gerechnet?

Sorry für die unsaubere Schrift :)

...zur Frage

Kann mir jemand helfen , wie man das ausrechnet , muss man dann das Volumen ausrechnen oder was?

...zur Frage

Brauche Hilfe bei der Mathe Aufgabe (klasse 10 Wachstum)?

Hab ein Problem bei der Aufgabe denn wenn ich a) ausrechne: 1,2 • 0,932^30 = 0.145 sind das ja 145.000 Elefanten muss ich die dann von den 1,2 Millionen nochmal abziehen?, um die Anzahl der Elefanten 2010  rauszubekommen ?.

Danke schonmal

...zur Frage

Exponentielles Wachstum, Summe der Schritte?

Hi,

ich (Mathe damals 4) versuche mich gerade an einer kleinen Aufgabengeschichte. Darin kommt vor, dass der Wert pro Einheit zunimmt. Ich weiß zwar, wie ich den Wert der 5. Einheit berechne, wenn ich aber die Summe aller Einheiten 1-5 haben möchte, komme ich an meine Grenze, dabei ist das bestimmt relativ simpel.

Beispiel:

Wertsteigerung pro Einheit 0,05 €

Einheit 1: 1,00 €

Einheit 2: 1,05 €

Einheit 3: 1,10 €

Einheit 4: 1,15 €

Einheit 5: 1,20 €

Wenn jetzt z.B. gesagt wird Person A kauft 5 Einheiten, dann kann ich ja nicht 5 x 1,20 € nehmen, da Einheit 1 - 4 ja günstiger sind und entsprechend weniger gezahlt werden müsste.

Hierfür gibt es bestimmt eine simple Formel welche mir als Ergebnis 5,50 € ausgibt, auf welche ich jetzt jedoch nicht komme, weshalb ich hier um Hilfe bitte :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?