unverschuldeter Totalschaden am PKW - neues Auto

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es ist halt so, falls du dann wieder einen unfall mit dem auto hast, wenn du fährst, zahlt die versicherung nichts. sie zahlt nr bei unfällen wennn deine schwester fährt

sanja0509 03.09.2013, 10:17

Oh entschuldigung.

Ich habe meine Frage nicht richtig gestellt. Meine Schwester würde mich als Fahrer schon eintragen.

Mir geht es nur um die gegnerische Versicherung, von der Frau die mir hinten reingefahren ist, welche mir die Wiederbeschaffung zahlen muss. Ob die das so anerkennen dass es mein neues Auto ist.

0

Du kannst kaufen was Du möchtest. Das interessiert die Versicherung nicht. Du musst Dir auch überhaupt kein Auto kaufen wenn Du keines mehr möchtest. Die Versicherung zahlt Dir den noch fälligen Betrag, nicht mehr und nicht weniger

sanja0509 03.09.2013, 10:47

ja. Die Versicherung zahlt natürlich den noch offenen Betrag. Zusätzlich zahlt Sie auch einen Nutzungsausfall oder die Wiederbeschaffungsdauer. In meinem Fall letzteres. Dafür muss ich ein "neues Auto" auf mich anmelden. Darum wollte ich nur wissen ob es diese gegnerische Versicherung stören sollte dass mein neuer Wagen auf meine Schwester versichert ist als Hauptperson und ich als mitfahrerende Person. Also Quasi angemeldet auf mich und versichert über meine Schwester.

0

Was möchtest Du wissen?