"Unvegetarische" Produkte

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

http://www.rezeptefuchs.de/ ist auch eine tolle Seite mit Produkten, Infos und Rezepten :)

Danke für den Wimpel ;)

0

Als Vegetarier sollte man auf die Gelatine gucken. Strenge Vegetarier (oder auch Juden) essen auch keinen Käse mit Lab, aber da fängt es an, kompliziert zu werden, da nicht einmal die Konzerne wissen, ob künstliches oder echtes Lab verwendet wurde. Ich schreibe jetzt mal eine Liste mit Lebensmitteln, in denen Gelatine alles drin sein könnte:

  • Gummibärchen
  • Süssigkeiten (z.B. Schokoriegel), normale Schokolade ist aber vegetarisch
  • Brötchen
  • Brezel
  • Klare Fruchtsäfte
  • Fertigprodukte wie z.B. Pizzas
  • Bouillons
  • Fertigsaucen

--> Es heisst nicht, dass man auf das alles verzichten muss, man sollte allerdings auf die Liste der Inhaltsstoffe auf der Packung schauen. Es gibt ja auch vegetarische Brötchen oder Bouillons. Das wäre ja schlimm sonst :-). Bei Fruchtsäften sollte man aber einfach naturtrübe oder frischgepresste kaufen, da Fruchtsäfte mit Gelatine geklärt werden.

das musst du je nach hersteller direkt auf der packungsangabe nachsehen.

tk-rotkohl gibt es zb sowohl vegetarisch, als auch mit schmalz; ich hab auch schon schokokekse gesehen wo gelantine enthalten war; usw.

also: packungsaufdruck aufmerksam studieren, und am besten die produkte merken, die "ohne" sind.

vegan.at hat sehr gute listen, da findest du wohl auch listen für vegetarier bzw. gute links für vegetarier. austauschen kannst du dich in der deutschsprachigen community www.veggiecommunity.org

leute könnt ihr nicht rechnen?! ich bin 13 :D

Noch schlimmer

0
@BreitIstBesser

was ist daran so schlimm?!

besser als z.B. jeden 3. tag zu mc donalds zu gehen und sich vollstopfen (also jetzt auf keinen menschen hier bezogen ;))

0
@KritzeKratzexD

MC Donalds ist auch scheiße

Nicht das ich was gegen Vegetarier habe aber was hast du davon vegetarisch zu leben?

0
@BreitIstBesser

ich mag einfach kein fleisch mir wird davon schlecht außerdem tun mir die tiere leid. stell dir mal vor. du lebst, nur um geschlachtet zu werden!

0
@BreitIstBesser

hallo?! menschen sind auch tiere! und nur weil du so unsensibel bist, heißt es nicht, dass tiere keinen schmerz empfinden!

0
@BreitIstBesser

Es gab zeiten, da hieß es "es sind nur Sklaven" "sie sind nicht arisch" ect. Wenn ein Ausserirdischer die Menschen betrachten würde, wären sie für ihn Kannibalen, da sie sich in erster Linie von den Tieren ernähren, deren genetischer Code nur minimal von ihm unterscheidet.

0
@BreitIstBesser

WENN ;) Aber gedanklich einen Standpunkt ausserhalb unserer menschlichen Denkweise anzunehmen scheint dich zu überfordern...

0
@BreitIstBesser

Ich rede hier auch keineswegs vordergründig von Ausserirdischen, sondern von der Betrachtungsweise der nahen genetischen Verwandschaft mit den Tieren, die aufs übelste ausgebeutet werden.

0

Du bist 14 und lebst vegetarisch? Iss alles was deine Mom kocht und hör auf mit dem Scheiß, Fleisch ist wichtig

Lachweg "Iss alles was deine Mum dir gibt, glaub alles was man dir sagt" Bist du von der Organisation "Dumme Menschen züchten"? Alle lebenswichtigen Stoffe sind auch wunderbar mir Pflanzlicher Kost zu bekommen. Wichtig ist natürlich, dass man sich ausgewogen ernährt und nicht nur von Fastfood lebt und kein Gemüse mag.

0
@Paschulke82

Die Organisation "Dumme Menschen züchten" gibt es zum Glück nicht - aber in dem Bereich gibts ja auch leider keine "Marktlücke" :)

0

Du bist 14 und lebst vegetarisch?

Was spricht dagegen? Man kann sich auch ohne Fleisch gesund ernähren unabhängig vom Alter.

0
@moe01

ich mach das schon länger und fühle mit topfit!

außerdem mag ich kein fleisch also was sollte ich anderes tun?! :D

0
@KritzeKratzexD

ich bin auch 16, und mit 10 vegetarier geworden, was ist daran schlimm? Ich lebe auch noch

0

Ich finde es toll, wenn junge Menschen sich Gedanken über ein verantwortungsvolles Leben machen! Hut ab!

0
@BreitIstBesser

Das habe ich nicht gesagt, es spricht jedoch soviel dafür: Der Gesundheitsaspekt, Regenwälder die nicht abgeholzt werden, dass den Menschen der dritten Welt nicht die Nahrung weggenommen wird, Klimaschutz... Und vor allem dass Lebewesen icht ein ganzes Leben lang gequält und ausgenutzt werden. Der Respekt vor der Schöpfung ist meines erachtens ein wichtiger Punkt, der heutzutage den meisten Menschen abhanden gekommen ist... oder zumindest verdrängt wurde, da die Schlachthäuser und Fleischfabriken fein säuberlich versteckt sind und auf den Verpackungen freilaufende Tiere abgebildet werden...

0
@Paschulke82

finde ich auch. manche menschen wissen gar nicht mehr, dass das was sie essen mal gelebt, glaufen und geatmet hat. denkt nicht wir sind die höchste lebensform die es gibt wir sind auch nur säugetiere wie schweine oder affen, was wir ja eigentlich auch sind. stellt euch vor ihr werdet geboren, nur damit euch andere essen können. klar, dass tiere andere tiere essen um zu überleben, jedoch können menschen auch andere sachen als fleisch essen. 9 % der deutschen bevölkerung sind vegetarier. das sind mehr als 7 millionen menschen! und omg. die leben!

0

Es heißt VEGAN und nicht veganisch.

ja. okay... nobody is perfect !

0

Was möchtest Du wissen?