Unteschlächtiges Wasserrad - Winkel der Schaufeln?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tatsächlich ist der Wirkungsgrad am besten, wenn die Schaufeln am tiefsten Punkt senkrecht zur Fließrichtung stehen - also auf die Mitte ausgerichtet sind.

Warum ist das so? Weil dann die Kraft maximal in der Tangente wirkt.

syncopcgda 06.07.2011, 18:53

Eben, und das ist ja bei einem normalen Wasserrad so.

0

Wenn du es suf die Spitze treiben willst, dann musst du ein Rad mit gesteuerten Schaufeln bauen. Dieses System wird z.T.bei Raddampfern angewandt. Die Steuerung bewirkt, dass der Winkel der Schaufeln über dem Umfang des Rades ständig verstellt wird, so dass sie im optimalen Winkel stehen. Wie diese Steuerung genau aussieht, kann ich dir leider nicht sagen, aber das müsste zu finden sein. Man muss sich ja vor Augen halten, dass bei radial stehenden Schaufeln nur die 90° nach unten hängende Schaufel die volle Tangentialkraft und wirklich Drehmoment bringt. Bei Abweichung von 90° wirkt nur die projizierte Fläche der Schaufel. Deshalb müssten die Schaufeln eigentlich so gesteuert werden, dass sie über dem Umfang immer 90° nach unten hängen.

syncopcgda 06.07.2011, 18:24

Da der technische Aufwand für eine Steuerung vergleichsweise riesig ist, bleibt wohl nur die übliche radiale Anordnung der Schaufeln. Jeder andere Anstellwinkel hätte nach meinem Verständnis eher eine Verschlechterung zur Folge.

0

ich denke mal so einen Winkel, dass sie senkrecht aus dem Wasser auftauchen. das müsste man aber berechnen. Aber das würde dann vom Raddurchmesser und der Schaufellänge abhängen.

Was möchtest Du wissen?