Unterzuckert aber kein Diabetes?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir kennen fast alle dieses Problem. Ich selbst löse es durch Obst-essen, zur Zeit täglich 1 Pfund Weintrauben, bio. Und Himbeeren. Und nur nachmittags.

Einmal die Woche Kuchen, am Sonntag. Vollkornbrot. Vegan sonst, das bekommt mir am besten, schmeckt mir auch.

Zuckerfrei lebe ich nicht, aber ich esse nie Süßigkeiten, Riegel usw. Tue Honig in den Kaffee und Tee. Esse keine Fertiggerichte, Dosen, Gebäckstücke usw., da dort Zucker drin ist. Leider auch in jedem Croissant.

Unterzuckerung, daran sterben die Diabetiker, heißt es, da hilft tatsächlich ein Stück Traubenzucker, weil das sofort ins Blut geht. Manche tragen es immer bei sich.

Kann schon sein, dass nun die Bauchspeicheldrüse bereits ein wenig aus dem Tritt ist. Ist aber nicht so schlimm. Meist reicht es schon, wenn Du nur ein Butterbrot isst. Im schlimmsten Fall, d.h. wenn Dir schwindlig und schwarz vor den Augen wird, kannst Du etwas Traubenzucker nehmen. Aber bitte wirklich nur im Notfall.

Bitte denke bei Deinen Anti-Zuckerbemühungen auch an den Zucker in Getränken (vor allem Fruchtsäften und Cola) sowie z.B. auch im Kaffee oder Kuchen.

Ich habe den Industriezucker fast vollständig aus meinem Leben verbannt und es tut mit wirklich gut.

Kohlenhydrate werden in Zucker umgewandelt. Mit einer normalen Ernährung ohne Süßigkeiten, kannst du also nicht bedrohlich unterzuckern. Denn in Brot, Kartoffeln, Reis, Nudeln sind viele Kohlenhydrate.

Hört sich also nach Gewöhnung an. Zucker hat durchaus auch Suchtpotential

Richtig, ich will komplett umsteigen auf Vollkornprodukte und mich einfach gesünder ernähren. Ich will aus der Sucht raus kommen immer etwas süßes zu wollen. Es ist ein Teufelskreis, habe das Gefühl das der Körper es einfach braucht. Zucker schadet den Körper doch nur.

0

gibt es einen bestimmten grenzwert was zucker betrifft und ab wann bekommt man diabetes?

ich mag süße sachen wie jeder andere aber esse viel mehr als die anderen und will auch nicht darauf verzichten ich versuche es bei der ernährung in grenzen zu halten was auch klappt aber bei getränken läuft alles aus dem ruder ich trinke meistens normalen tee so 0,5l aber mit 8-10 zuckerwürfeln anders schmeckt es einfach nicht ich habe nichts dagegen in hohem alter diabetes zu kriegen aber mit 14 wäre das schon ganz lästig deshlab gibt es einen bestimmten grenzwert was zucker betrifft also z.B man darf nicht mehr als 1kg zucker am tag zu sich nehmen sonst stirbt man oder so und ab wann bekommt man diabetes schätzungsweise und was ist diabetes also was passiert dann im körper wieso verträgt er nichts süßes mehr usw.

...zur Frage

Was macht man gegen Unterzuckerung?

Hallo(: Ich bin ständig unterzuckert. Ich war schon beim Arzt, er hat mir jetzt Blut abgenommen und es wird am Montag in Labor geschickt und am Mittwoch weiß ich mehr. Arzt vermutet Diabetes. Was macht man gegen Unterzuckerung ohne zuzunehmen.?Da ich Dinge mit Zucker essen muss sonst gehts mir nicht gut (Schwindelig,müde,einfach so komisch) Ich kann nichts dagegen machen ich habe versucht mich zu zwingen nichts süßes zu essen aber das ging schief. Ich habe seitdem ich Unterzuckert bin schon 6 kg zugenommen und ich habe es echt satt -.-

Danke(:

...zur Frage

Gibt es Süßigkeiten mit wenig bis gar kein Zucker?

Hallo! Ich möchte etwas abnehmen aber ganz auf Süßes will und kann ich nicht verzichten! Also zu meiner Frage:Gibt es Süßigkeiten mit wenig bis gar kein Zucker?Die noch am besten wären für den Körper? Und bitte schreibt nicht sowas wie: ,,Wenn du abnehmen willst iss nichts Süßes!" ,,Süßigkeiten sind nicht gut und nicht gesund!" ,, Lass das Süße lieber sein!" ,, In jeder Süßigkeit steckt Zucker!"

...zur Frage

Lebensbedrohliche Unterzuckerung ohne Diabetes möglich?

Hallo, meine Freundin und ich haben uns gerade über Unterzuckerung bei Diabetes unterhalten und die meinte dann, dass es auch möglich ist, in ein hyperglykämisches Koma fallen kann, wenn man einfach sehr lange auf Zucker verzichtet. Ich denke aber nicht, dass das möglich ist oder? Ich meine dann würde das ja sofort bei einer Diät passieren? Also wie schwerwiegend kann man als Nicht Diabetiker eine unterzuckerung bekommmen und welche Folgen bzw Symptome hätte das?

...zur Frage

Wieviel Stück Zucker liegen zwischen Unterzuckerung und Überzuckerung?

Wenn ich unterzuckert wäre, wie viel Stück Zucker müsste ich essen damit ich überzuckert bin, also NICHT bis ich einen Normalwert, sondern darüber, also zu viel Zucker habe? Ihr könnt auch eine Grammzahl/Gewichtseinheit nennen.

...zur Frage

Uunterzucker Alarm?

Hallo.

Ich bin auf der Suche nach etwas das Alarm schlägt wenn ich unterzuckert bin. (Ich benutze den Freestyle Libre.)

Es sollte nicht viel Geld kosten.

LG Diabetikertyp1

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?