Unterwürfiger werden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ddlg und BSDM ist jetzt zwar nicht meins, aber es klingt etwas so, als ob ihr beide "es" zwar wollt, aber es fehlt euch die notwendige Harmonie, irgendwie eine gemeinsame Übereinkunft wie weit ihr es ausleben wollt, wie konkret die Beziehung aussehen soll.

Ich weiß nicht ob es wirklich stimmt, aber mir wurde mal von einer dominant - devoten Frauenbeziehung erzählt. Die waren wohl die meiste Zeit völlig normal zusammen, hatten aber feste Zeiten vereinbart in denen das "devote Mädel" dann echt ausgebildet und erzogen wurde. Also praktisch feste Unterrichtszeiten.

Vielleicht solltet ihr das einfach auch mal mehr trennen. Es gibt normale Zeiten und Zeiten, in denen Erziehung und Ausbildung angesagt ist. Da könntest du dir dann zB bei fantasievollen Demuts- und Gehorsamsübungen echt schön Mühe geben, zeigen das du lernen willst 😊

Wehrst du dich weil du weitere, härtere Strafen möchtest?

Welche Mittel dein "Daddy" anwenden muss sollte er wissen..

In solch einer Beziehung muss wenigstens ein Part Ahnung haben, alles andere ist kinderkram

Das ist eine gute Frage....ich weiß halt nicht was man noch machen kann

0
@KenKaneki1702

Dein Partner hat auch keine Ideen? Vielleicht mal in einem BDSM-Club umsehen?

Das ist echt gefährlich wenn ihr beide keine wirkliche Ahnung habt.... ich rede nicht mal von irgendwelchen körperlichen Dingen die passieren können. Aber wenn du etwas machst von dem du nicht 100 % überzeugt bist, kann das irgendwann aus Probleme verursachen

In diesen Beziehungen ist es so, das einer (hier wohl dein Partner) auf den anderen achten sollte... aber dafür braucht er Wissen

3

Hi,

ich kenne das so ähnlich mit meinem Freund. Wir haben es ganz einfach so gelöst, dass ich keine Züchtigung/Erziehung bekomme, wenn ich mich nicht an unsere Regeln halte. Weil wenn mich die Strafe geil macht, dann halte ich mich nie drann :-), naja, kennst Du sicher selbst. Es muss also etwas sein, dass Dich echt "nervt", aber ihn nicht beeinträchtigt.

LG Sara

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?