Unterweisung §34a GewO Prüfungsfragen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo xXBooSt3rXx, fragen kommen aus folgenden Inhalten der Unterweisung: Aus dem Inhalt: Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich Gewerberecht Bürgerliches Gesetzbuch Straf- und Strafverfahrensrecht einschließlich Umgang mit Waffen Unfallverhütungsvorschrift Wach- und Sicherungsdienst Umgang mit Menschen Grundzüge der Sicherungstechnik.

Die Industrie- und Handelskammer stellt eine Bescheinigung nach Anlage 1 aus, wenn die unterrichtete Person am Unterricht ohne Fehlzeiten teilgenommen hat und sich die Kammer durch geeignete Maßnahmen, insbesondere durch einen aktiven Dialog mit den Unterrichtsteilnehmern sowie durch mündliche und schriftliche Verständnisfragen, davon überzeugt hat, dass die Person mit den für die Ausübung des Gewerbes notwendigen rechtlichen Vorschriften und fachspezifischen Pflichten und Befugnissen sowie deren praktischer Anwendung nach Maßgabe von § 4 vertraut ist.

Die IHKs bieten dafür auch Vorberietungslehrgänge an ( einfach mal nachfragen) Mg Sherlock007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?