Unterwegs mit Ipad, zuhause mit Laptop (Windows) arbeiten, geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Office-Apps kannst du als Privatanwender kostenlos im Appstore laden. Den Austausch der Dokumente erledigst du am praktischsten mit einem Cloudspeicher wie bspw. Dropbox oder das Microsoft OneDrive. Also "JA"...das kannst du. Das OneDrive, bzw. Office365-Abo ist dabei die eleganteste Lösung. Aber die Dropbox funktioniert auch gut.

Klar gibt es Microcoft Office auch im AppStore als App... Aber als iPad Besitzer und Nutzer empfehle ich dir: Vergiss es... Mit der virtuellen Tastatur und Touch zu arbeiten ist nervig wenn man an einem Dokument arbeitet ... Persönlich arbeite  ich deutlich schneller mit Maus und Tastatur mit meinem Laptop als auf meinem iPad... Würde dir eher einen leichtes Ultrabook empfehlen für deine Angelegenheit.... 

Also ich habe ein Ipad mit integrierter Tastatur und Touchpad und finde das auch super zum Arbeiten unterwegs. Ist schön leicht und man kann genauso wie mit dem Ultrabook alles machen und problemlos arbeiten. Kommt aber auch darauf an was man genau machen muss. Grafik arbeiten würden für mich ohne Maus auch gar nicht gehen :D

0

Es gibt alle Microsoft-Office Programme für das iPad ... schau einfach mal in den AppStore ... ;)

Hallo, im App Store gibt es (fast) alle Office-Apps gratis. Lad sie dir runter, aber Achtung, 1 App ist fast 0,5 GB groß!

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte! :-)

Solche Programme gibt es für das iPad, ja. Wie man mit diesem Gerät aber ernsthaft arbeiten soll, erklärt sich mir hingegen nicht.

Habe zwar selbst ein iPad, nutze es aber nur für ganz simple Angelegenheiten wie für Streamingdienste und Co.

Arbeiten würde ich damit im Leben nicht. Viel zu umständlich, langsam, nervig. Da bist du mit einem kleinen, handlichen Laptop 100x besser dran.

Was möchtest Du wissen?