Unterwasser Bilder machen Handy/Kamera/..

3 Antworten

Eine Kamera die direkt wasserdicht ist, ist in der Regel besser als ein Beutel. Solche Kameras haben aber oft keinen optischen Zoom. Es gibt auch Einwegkameras für Unterwasser. Kommt also auch darauf an wieviel Du unter Wasser machen willst. Bei den Beuteln immer darauf achten, dass kein Sand in den Verschluss kommt, sonst säuft die Kamera ab.

Den billigen wurde ich net Vertrauen ;) Ich hab mal eine für 12€ bestellt, und mir einem Schwamm in der Badewanne vorher getestet.. Es war halbwegs dicht aber es kommen an den Verschluss stellen Tröpfchen rein.. Deshalb Finger weg!

Aber in der MüllerDroggerie gibt es so einwegkameras. Kosten glaub 3-4€ und mit wasserhülle 1-2€ mehr. Die funktionieren klasse.. Haben hakt allerdings ein Film und sind nicht digital :P

ich würds ehrlich gesagt nicht wagen :o

Was möchtest Du wissen?