Unterwäsche vom Tag nachts anlassen und morgens wechseln?

9 Antworten

Hallo Evangelise! Ich vermute einfach mal dass es die überwiegende Mehrheit so macht. Und schwitzt man nicht übermäßig ist das auch in Ordnung

Der Pyjama war früher die Regel jetzt ist er eher selten geworden

Ich schwimme fast jeden Morgen um 6 Uhr . Auf dem Hinweg ziehe ich mir auch noch das Shirt vom Vortag an und das neue nach dem Duschen

Schönen Abend

also ich sehe darin überhaupt kein Problem, solange es dich nicht stört. Ich hab auch viele Jahre lang in der Unterhose vom Tag geschlafen und mich hat es nie gestört, außer wenn sie sehr verschwitzt vom Sport oder so war

Ich mache das immer so.

Ich würde das davon abhängig machen, wann du dich duschst, morgens oder abends. Nach dem duschen zieht man sich selbstverständlich frische Wäsche an.

Ich mache das immer morgens. Wenn jemand das lieber abends macht, läuft es auf dasselbe hinaus.

Ja ich Dusche auch so gut wie immer morgens! Nach der Dusche eh neue Sachen!

1

Finde ich nicht unhygienisch, zumindest dann nicht, wenn man sich tagsüber nicht gerade in die Unterhose rein ge********* hat.

Nachts zusätzlich und auch unnötige Unterwäsche zu tragen macht keinen Sinn.

Was möchtest Du wissen?