unterwäsche im wandel der zeit....

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hat wohl weniger mit Evolution etwas zu tun sondern vielmehr mit kulturelem Verhalten. Auch heute tragen die Menschen in manchen archaischen Kulturen keine Unterwäsche. Dass die Neandertaler glücklich waren entspricht nicht dem palölogischen Befunden. Fast alle Neandertaler waren von Krankheiten und schlecht verheilten Knochenbrüchen geplagt und haben wohl sehr darunter gelitten. Dies trifft auch auf den berühmten Mann aus dem Neandertal zu, nach dem die Neandertaler benannt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dustywoman88
09.10.2011, 10:22

nee so war das mit dem glücklich auch nicht gemeint..sondern eher das sie j auch ohne unterwäsche zurechtkamen

0

Den Zeitraum kann ich dir nicht mehr sagen das fehlt gerade in meinem Kopf, wahr aber ungefähr im frühen Mittelalter aus Grund von Hygiene und Krankheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist hygienischer. Und einfach auch gesellschaftlich etabliert.

Außerdem kann Unterwäsche (weibliche) auch sehr attraktiv sein ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dustywoman88
08.10.2011, 17:45

natürlich;) aber nur wenns net oma´s schlüppi is

0

Was möchtest Du wissen?