Unterversicherung bei Fahrradabsicherung in Hausratversicherung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, also mehr als 700 € pro Versichrungsfall erhälst Du nicht ersetzt. Und bedenke, daß nach jedem Schadensfall jedem das Recht zur Kündigung zusteht, Dir wie auch der Versicherung. Wenn die zwei Räder hintereinander gestohlen werden sollten, könnte das schnell passieren. Ich an Deiner Stelle würde die gesamte Hausratversicherung etwas erhöhen, so daß Du mit den 2 Promille in etwa zurecht kommst.

blubb2k 19.10.2012, 00:33

Danke für die schnelle Antwort! Dass es nicht MEHR als 700 Eur sein werden, ist klar, aber sind es vielleicht WENIGER, da ja der Fahrradwert höher als die Versicherungssumme ist?

Vermutlich ist es billiger, die Fahrraddeckung auf z.B. 3 Promille zu erhöhen, anstatt die Gesamtsumme höher anzusetzen.

0

Was möchtest Du wissen?