Untervermieterin zieht nicht aus troz Kündigung!

9 Antworten

Wenn das so stimmt, kannst du sie SOFORT vor die Tür setzen, wenn der nächste Herrenbesuch kommt. Du brauchst keinesfalls einen Bordellbetrieb in deiner Wohnung zu dulden.

Und wie soll sie beweisen, dass die Kerle zahlen?

Wenn sie promiskuitive Dame einfach nur gerne Spaß hat, ist sie zwar keine angenehme Mieterin, aber es ist ihre Privatsache.

3

Das ist Vermieters Albtraum. Das kannst du eigentlich nur gerichtlich (also per Anwalt) lösen. Und das kann sehr lange dauern.

Eine UNterschrift von ihr ist nicht notwendig, dass die Kündigung wirksam ist. Sie muss ihr nur in Schriftform zugestellt werden. § 568 BGB

Sie muss ihr nur in Schriftform zugestellt werden.

Und vom Vermieter begründet.

Falls hier nicht eine Ausnahme greift.

0
  1. dokumentieren der unterschiedlichen Herrenbesuche am besten mit Zeugen und festhalten der Autonummer wenn möglich oder Foto.
  2. RA fragen welche Möglichkeiten hinsichtlich Schwarzarbeit es gibt, die Finanzbehörden haben ein großes Interesse daran.
  3. Ich würde mich zuerst vergewissern, in welcher Rechtslage ich bin.
  4. Dann würde ich der Mieterin androhen, die Behörden einzuschalten. wenn die das hört und nicht dumm ist, dann sucht sie von selbst das Weite.

Fristlose Kündigung was nun?

Hey, also ich konnte 3 monate leider keine Miete zahlen, da ich vom Arbeitsamt gesperrt bin. Nun hat mir mein Vermieter die fristlose Kündigung gegeben. Eine Woche habe ich nun Zeit die Wohnung zu räumen. Ich weiss jetzt überhaupt nicht mehr was ich machen soll. Kann er mich so einfach fristlos kündigen ? Und was kann ich machen ?

...zur Frage

Kündigung untervermietetes teilmöbiliertes Zimmer?

Guten Morgen zusammen,

ich habe jetzt bereits mehrfach zu dem Thema recharchiert, finde aber keine exakte Antwort. Ich möchte das Mietverhältnis zwischen mir und meinem Untervermieter aufgrund nicht Einhaltung und falschen Angaben kündigen (nur zum Teil schriftlich festgehalten).

Ich habe ein Zimmer in meiner gemieteten Wohnung untervermietet. Ein Teil der Möbel wurden von mir "gestellt" (bswp. Schrank/Schreibtisch). Einen Teil hat mein Untervermieter selbst mitgebracht.

Hier gibt es unterschiedliche Aussagen. Unmöbiliert habe ich bei berechtigtem Interesse eine Kündigungsfrist von 3 Monaten einzuhalten. Möbiliert kann ich zum Monatsende kündigen (bei Kündigungseingang bis spätestens zum 15. des selben Monats). Kann mir jmd. sagen, wie es sich bei teilmöbilierten Räumen verhält?

Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße Philipp

...zur Frage

Muss ich dem Vormieter die Miete zahlen wenn er früher auszieht?

Hallo!

Ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung. Der Vormieter zieht 2 Wochen vor Ende seines Mietvertrags aus und ich kann dann schon in die Wohnung. Jetzt will er die Hälfte der Monatsmiete von mir gezahlt bekommen. Er hat den Auszugstermin selbst gewählt. Muss ich das bezahlen? Danke!

...zur Frage

Zahlt die Arge 3 Monatsmieten Kaution?

Mein Kollege hat grade eine Wohnung die von der Arge bezahlt wird, doch nun hat er eine andere Wohnung gefunden, aber da will der Vermieter eine Kaution von 3 Monatsmieten und eine halbe mOnatsmiete, zahlt die Arge überhaupt so viel???

...zur Frage

Mietvertrag nach einer Woche kündigen / Wohnung ohne Erlaubnis vermietet

Hallo Community,

angenommen eine Person unterschreibt einen Mietvertrag für eine Wohnung. Sie macht ein Auslandsstudium in Deutschland und kennt sich somit hier nicht in allen Angelegenheiten aus. Nun erfährt sie nach einer Woche von den Nachbarn , dass ihr Vermieter ein hartz4-empfänger mit §5 Schein ist und die Wohnung ohne Erlaubnis der richtigen Vermieterfirma an sie für fast das doppelte der Miete untervermietet hat. Im Mietvertrag ist eine dreimonatige Kündigungsfrist vorgesehen sowie eine Kaution vorgesehen, die sie bereits gezahlt hat, wie auch die erste Monatsmiete. Sie möchte nicht in dieser Wohnung bleiben. Was wäre das beste Vorgehen, um die Wohnung schnellstmöglich zu kündigen und an seine Kaution zu kommen?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Darf ein Vermieter die komplette Kaution bei der Schlüsselübergabe verlangen?

Hallo alle zusammen. Ich brauche dringend eure Antworten!!!! Mein Mann und ich werden ab 01.05.08 eine neue Wohnung Mieten und der Vermieter will die ganze Kaution (2 Monatsmieten (990€)) bei der Schlüsseöübergabe und dazu noch eine Monatsmiete. Die Miete ist ja kein Problem aber darf der vermieter die komplette Kaution "im Vorraus" kassieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?