Untersuchungshaft möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was ist denn das für eine Geschichte. Schon bei den Daten kann was nicht stimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milla0815
19.05.2017, 08:01

Was soll daran nicht Stimmen? Die Daten sind vollkommen richtig! Die anzeige wurde fast ein Jahr später gestellt.

0
Kommentar von herzilein35
19.05.2017, 08:03

Ungewöhnlich

0
Kommentar von herzilein35
19.05.2017, 10:30

Kann ich mir nicht vorstellen, dass noch irgendwas droht. Es gibt auch ein Unterschied zwischen Strafanzeige und Strafantrag. Strafantragsfrist 3Monate des Geschädigten.

0
Kommentar von herzilein35
19.05.2017, 10:34

Das kann aber nur der Richter sagen. Der Staatsanwalt stellt Antrag und der Richter entscheidet. Hoffe aber du hast daraus gelernt und machst sowas nie wieder. Um wieviel Delilte bzw eventuelle Straftaten handelt es sich und bist du bereits vorbestraft? Was ist vorgefallen?

0

Hier würde nur noch die höhe der zu erwartenden Strafe eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milla0815
19.05.2017, 14:55

Danke für die Antwort  ;-) hat sich heute Vormittag schon geklärt! Das Verfahren wurde zum Glück eingestellt 🤗

Liebe Grüße 

1

Wenn Du in ständiger Angst lebst in Haft zu kommen, woran liegt das? 

Kann es sein, dass Du immer wieder neue Delikte begehst und genau weist, das es eine (erneute) Haft geben kann?

Bist Du schonmal inhaftiert gewesen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheint mir Relativ suspekt zu sein diese Geschichte dies ist schwer zu beantworten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Milla0815
19.05.2017, 08:39

Ich habe letztes Jahr mit ec Karte bezahlt diese konnte nicht abgebucht werden da sich die abbuchen mit einer anderen überschnitten hat.

Darauf hat der Gläubiger/Geschädigter natürlich erst mal versucht sein Geld über Mahnungen zu bekommen.

Da ich aber in die Insolvenz gegangen bin durfte ich keinen Gläubiger mehr auszahlen laut Schuldnerberatung, 

Und deswegen hat er dann 2 Wochen nach Insolvenz Eröffnung die Strafanzeige gestellt.

Die Zahlung mit ec Karte war vor der Insolvenz Vorbereitung.

Das Geld haben meine Eltern mit Absprache meiner inso verwalteten Zahlen dürfen.

Laut Polizei so ich keine Aussage machte im Februar diesen Jahres gibt es keinen Haftbefehl und auch keiner weiteren Strafanzeige.

0

Was möchtest Du wissen?