Unterstüzt der i5 6400 auch ddr3 1333 cl9 kingmax ram?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du Dir für diese CPU ein entsprechendes Mainboard mit DDR3 - Slots ( DDR3-1600L ) holst, dann passt Dein genannter Speicher technisch zumindest schon mal rein.

Das "L" steht allerdings für "low Voltage" beim DDR3-Ram.

Ohne händische Anpassung im BIOS würdest Du Deinen RAM vermutlich nicht zur Mitarbeit bewegen können. Wenn es ganz mies läuft, geht der u.U. noch nicht mal @1333 Mhz bei abgesenkter Spannung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die CPU hat nichts mit dem RAM zu tun. Ob der RAM kompatibel ist, liegt maximal am Mainboard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?