Unterstützung für zweite Ausbildung? Bafög? Wohngeld?

3 Antworten

Bafög gibt es bei betrieblicher Ausbildung nicht. BAB kann es geben, aber dann muss sehr gute Gründe für die Zweitausbildung geben (Allergie, mangelnde Arbeitsplätze ect.). Wohngeld kann er erhalten, wenn er nichts anderes gibt.

kurz & schmerzlos: Bafög gibt´s bei betrieblichen Ausbildungen nicht.

Vielleicht wäre Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) möglich. Aber ich befürchte, das könnte schwierig werden, da Zweitausbildung. Einen Antrag auf BAB bei der Arbeitsagentur würde ich aber versuchen zu stellen bzw. mich dort informieren, ob & unter welchen Voraussetzungen es BAB für eine Zweitausbildung geben könnte.

Zu Wohngeld habe ich leider keinen blassen Schimmer.

Mit 1050 € kann man sich aber ne kleine 2 Zimmer Wohnung leisten, je nach Stadt/Region. Und ich kenn auch ne Menge Leute, die am Wochenende noch auf 450€ Basis jobben gehen. Neben ihrer Ausbildung.

Wir sind aber zu dritt! Da reicht eine zwei Zimmer Wohnung nicht. Außerdem bleibt von meinem Bafög nur knapp die Hälfte weil ich meine Versicherung selbst zahlen muss und hohe Spritkosten hab.

0

Was möchtest Du wissen?