Unterstützung bei Elternzeit nach dem 3 Lebensjahr?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Für die ersten drei Lebensjahre des Kindes besteht ein Anspruch auf Elternzeit. Nimmt man darüber hinaus sogenannten Elternurlaub, meldet  der Arbeitgeber dich bei der Krankenkasse ab. sofern kein Anspruch auf Familienversicherung besteht, musst du deine Beiträge selbst zahlen (ca. 170 Euro pro Monat).

Danke für die Antwort. Muss Dich aber korrigieren- in der Elternzeit ist man beitragsfrei weiter versichert, egal bei welchem Alter des Kindes. Hab noch mal bei der Kasse nachgefragt :)

0
@iraral

die Beitragsfreiheit gilt nur für die gesetzliche Elternzeit von 3 Jahren. wer aber mehr Jahre zu Hause bleiben will, der beansprucht Zeit, die nicht im gesetzlichen Rahmen vorgesehen ist und für diese Jahre ist man auch nicht beitragsfrei versichert.

wäre ja auch Quatsch, wenn sich jemand nach den drei Jahren entscheidet noch zehn Jahre daheim zu bleiben und dafür kostenlos versichert zu sein. das geht nur, wenn man für diese Zeit familienversichert ist.

0

Was möchtest Du wissen?