Unterstützt Skylake Windows 7?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo GoldenAlex08,

Windows 7 unterstützt zwar die Skylake Architektur, jedoch gibt es Ärger im Zusammenspiel mit USB 3.0 Mainboards, da die Windows 7 Installations-DVD nämlich über keine USB 3.0 Treiber verfügt. Die müssen heruntergeladen und mittels eines Tools wie z.B. RT 7 Lite http://www.chip.de/downloads/RT-Seven-Lite_42439261.html erst noch integriert werden. RT 7 Lite liest die Windows 7 DVD aus und fügt den USB 3.0 Treiber automatisch in eine neu erstellte ISO-Datei ein. Anschließend brennt das Programm damit eine komplett neue Windows 7 Installations-DVD und die Sache läuft. Hier noch ein Link zur Sache: https://pcmodteam.wordpress.com/2015/08/16/intel-skylake-has-a-windows-7-installation-problem/

Keine Frage, Windows 7 ist ein gutes Betriebssystem und lange Zeit habe auch ich mich gegen Windows 10 gesträubt, da mir dessen Datenschnüffelei und die Hardwarebindung mächtig auf den Zünder gingen. Gegen das Schnüffeln kann man aber etwas tun. Bei der Installation wählt man die Datensammeloptionen einfach ab und dann gibt es noch https://xp-antispy.org Aus Erfahrung muss ich Dir leider sagen, dass Du mit neuer Hardware - besonders bei Gaming-Rechnern - an Windows 10 kaum noch vorbeikommst. Die meisten neuen CPU´s und Mainboards sind voll darauf abgestimmt. Will man solch ein neues System trotzdem mit Windows 7 betreiben, dann sind einem Leistungseinbußen und auch Frust mit Abstürzen sicher. Mein Sohn wollte mir das nicht glauben und versuchte sein Glück mit Windows 7 im Zusammenspiel mit neuester Hardware. Es kam nichts wirklich Gutes dabei heraus. Er wechselte in letzter Minute kostenlos zu Windows 10. Jetzt läuft der Rechner mit maximaler Leistung. Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen.

Viele Grüße

Agitatio   

GoldenAlex08 27.02.2017, 19:27

Schön aber helfen tuts mir nicht. Windows 10 ist teuer, und das Geld besitze ich nicht.

0
GoldenAlex08 27.02.2017, 19:29

Ich habe noch vor die andere Komponenten zu kaufen, und nicht noch auf diese lächerliche Windows 10 zugreifen.

0

Agitatio hat recht:

im betrieb musst du nur auf DirectX12 verzichten da dies nur unter (ab) Wind 10 unterstüzt wird.

das Windows Setup geht auch normal mit der einzigen einschränkung, USB funktioniert nicht.

deshlab wäre es äusert ratsam eine PS2 Tasttatur und Maus zu haben.

wenn du die USB treiber später installierst funktionniert auch alles.

Hi GoldenAlex08,

okay, dann versuch weiter Dein Glück mit Windows 7. In absehbarer Zukunft wirst Du bei neuer Hardware zwangsweise auf Windows 10 umsatteln müssen. Mir persönlich passt dieser Trend auch nicht, aber lächerlich ist Windows 10 keinesfalls. Im Vergleich zu Windows 7 ist das Betriebssystem verdammt schnell - ganz besonders in Verbindung mit guter Gaming-Hardware. Allein das Booten bis zum Erscheinen des Desktops dauert nur ein paar Sekunden. Mit Windows 7 wäre das undenkbar. Leider.

Grüße

Agitatio  

Betriebssystem sind von der CPU ziemlich unabhängig. Achte einfach drauf 64Bit zu installieren.

GoldenAlex08 27.02.2017, 17:21

Ich habe Windows 7 und 64BIT. Aber wenn Microsoft das machen würde aktuelle CPUs nur auf Windows 10 laufen, wird eine große Beschwerde im Internet geben. danke !

0
dirtbuilder 27.02.2017, 18:43

es ist unabhängig aber der Prozessor muss den die richtige  befehle könne 

arm cpu's und windwos ^^ 

0

Funktioniert solange du DDR4 RAM hast und eine 64Bit Version

Was möchtest Du wissen?